AG Globale Verantwortung: ExpertInnenregierung ist Chance für die Umsetzung der Agenda 2030

Zeitfenster für eine verstärkte sektorenübergreifende Zusammenarbeit bei der Implementierung der 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung nutzen.

Wien (OTS) - „Gerade jetzt öffnet sich ein Zeitfenster, in dem die Regierung eine sektorenübergreifende Zusammenarbeit für die Umsetzung der Agenda 2030 und ihrer 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung vorantreiben kann“, ist Annelies Vilim, Geschäftsführerin der AG Globale Verantwortung, überzeugt. „Denn die Regierungsmitglieder können sich zu nutze machen, dass sie als ExpertInnen eingesetzt werden. So kann Österreich auch in den kommenden Monaten seiner Verantwortung gerecht werden, Hunger und Armut in der Welt zu mindern, die Klimakrise zu bekämpfen und ein gutes Leben für alle zu ermöglichen“, empfiehlt Vilim.

Der Dachverband AG Globale Verantwortung mit 35 Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit und Humanitäre Hilfe begrüßt die zügige und krisensichere Vorgehensweise von Bundespräsident Van der Bellen und der ersten Bundeskanzlerin Österreichs, Brigitte Bierlein, zur Angelobung der neuen Regierung und erhofft sich eine intensive Zusammenarbeit mit den 12 ExpertInnen zur Umsetzung der Agenda 2030. „Die Ankündigung von Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein stimmt uns optimistisch, den Austausch mit der Zivilgesellschaft zu verstärken“, so Vilim.

Auch die Wahl des Diplomaten Alexander Schallenberg als Außenminister sieht die Geschäftsführerin von AG Globale Verantwortung positiv: „Alexander Schallenberg ist sich der Bedeutung der Agenda 2030 und der SDGs für Österreich und auf internationaler Ebene bewusst. Er könnte nun in seiner neuen Funktion den Globalen Aktionsplan für ein gutes Leben für alle und dessen Umsetzung auf eine höhere Ebene hieven und so diesem mehr Strahlkraft verleihen.“

Rückfragen & Kontakt:

AG Globale Verantwortung
Claudia Stadler
Öffentlichkeitsarbeit
0699/17204207
presse@globaleverantwortung.at
www.globaleverantwortung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GEZ0001