ERGO bietet smarten Unfallschutz an

Wien (OTS) - Die ERGO Versicherung erweitert ihre Unfallversicherung um ein innovatives, smartes Feature: Als erste Versicherung am österreichischen Markt bietet sie einen smarten Unfallschutz mit SOS Notfall-Service und Smart-Fahrradhelm an. Der Smart-Helm von Livall ist für ERGO Neukunden in Kombination mit einer Sicher Aktiv Plus Unfallversicherung inklusive Smartschutz für kurze Zeit kostenlos dabei – exklusiv erhältlich bei allen ERGO Außendienstberatern.

So schön Radfahren auch ist, birgt diese Freizeitbeschäftigung auch ein hohes Verletzungsrisiko. Über 8.000 Personen wurden im Jahr 2018 bei Unfällen mit dem Fahrrad, E-Bike oder Elektro-Scooter verletzt, 41 davon sogar tödlich (Quelle: Unfallstatistik der Statistik Austria). Dennoch ist im Alltagsverkehr nur jeder fünfte, und im Freizeitverkehr auf der Straße nur jeder dritte Radfahrer mit Helm unterwegs (Quelle: Verkehrssicherheitsreport 2018 des KFV). Das ist riskant, vor allem vor dem Hintergrund, dass 80 % der Unfälle in der Freizeit passieren und nicht durch den gesetzlichen Unfallschutz gedeckt sind.

„Bei einem Fahrradunfall mit Kopfverletzung können Sekunden entscheidend sein. Wir wollen mit unserem Produkt nicht nur eine umfassende finanzielle Absicherung nach einem Freizeitunfall anbieten. Beim smarten Unfallschutz stehen die Sicherheit unserer Kunden und deren rasche Versorgung im Notfall im Vordergrund. Digitale, innovative Ansätze wie der Smart-Helm und der SOS Notfall-Service unterstützen uns dabei, dass im Fall des Falles die Hilfe rasch zur Stelle ist“, so Philipp Wassenberg, Vorstandsvorsitzender der ERGO Versicherung AG.

Smarter Schutz mit smartem Helm

Die Sicher Aktiv Plus Unfallversicherung bietet nun noch mehr Sicherheit mit smartem Unfallschutz inklusive SOS Notfall-Service und einem Smart-Fahrradhelm von Livall. Dieser hoch innovative Schutzhelm stellt durch einen Bewegungssensor fest, wenn der Radfahrer stürzt. Dadurch schalten sich automatisch die Warn-Blinklichter am Helm ein, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen und auf den Verunfallten aufmerksam zu machen. Bewegt sich der Fahrer 90 Sekunden nach dem Sturz nicht, sendet der Smart-Helm über eine Smartphone-App eine SOS-Nachricht inklusive GPS-Daten an das SOS Notfall-Service der ERGO Versicherung. Das Notfall-Service-Team versucht daraufhin den Verunfallten telefonisch zu erreichen. Hebt dieser nicht ab, wird automatisch die Rettungskette ausgelöst. Aber auch präventiv ist der Smart-Helm ein innovativer und verlässlicher Begleiter für die nächste Fahrradtour. Bei Dämmerungslicht schalten sich automatisch 14 Rücklichter ein, um die Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu erhöhen.

Der smarte Fahrradhelm ist für kurze Zeit kostenlos bei Abschluss einer neuen Sicher Aktiv Plus Unfallversicherung inklusive smartem SOS Notfall-Service (mindestens 400 Euro Jahresprämie, Mindestlaufzeit 36 Monate) ausschließlich bei den ERGO Außendienstberatern erhältlich. Die Aktion gilt solange der Vorrat reicht. Danach können Kunden, die sich für den smarten Unfallschutz entscheiden, den Smart-Helm zu einem vergünstigten Preis kaufen.

Individuell angepasste Unfallversicherung

Eine private Unfallversicherung sorgt für die finanziellen Folgen eines Freizeitunfalls vor. Mit ERGO Sicher Aktiv Plus kann ein individuelles Unfallschutz-Paket geschnürt werden. Der Kunde kann zwischen vier Basisbausteinen (dauernde Invalidität, Kapital-Fixleistung, Unfallrente, Unfalltod) und zehn Zusatzbausteinen wählen, die er entweder einzeln abschließt oder individuell kombiniert.

„Flexibilität für den Kunden steht bei unseren Produkten zentral im Fokus. Mit dem Bausteinsystem der ERGO Unfallversicherung können finanzielle Engpässe, die aufgrund eines Unfalls auftreten, für jede individuelle Lebenssituation passend abgesichert werden. Als innovatives Unternehmen ist es für uns selbstverständlich, unsere Versicherungslösungen laufend an die Kundenbedürfnisse anzupassen. So gelten bei uns zum Beispiel allergische Reaktionen auf Insektenstiche, Folgen von Zeckenbissen und einiges mehr auch als versicherte Ereignisse“, sagt Christian Noisternig, ERGO Vorstandsmitglied, verantwortlich für Vertrieb & Marketing.

Bei Sicher Aktiv Plus gilt der Versicherungsschutz weltweit, ein 24h SOS-Service leistet schnelle Hilfe im Notfall.

Weitere Informationen zum smarten Unfallschutz gibt es bei den ERGO Außendienstberatern oder hier.

Pressefotos hier zum Download.

Über die ERGO Versicherung

Die ERGO Versicherung in Österreich ist eine Tochtergesellschaft der ERGO Austria International AG. Im Rahmen der strategischen Kooperation mit den Partnern UniCredit/Bank Austria, Volksbanken sowie über den eigenen Außendienst, Makler, Agenturen und Direktvertrieb wird ein bedarfsgerechtes Produktsortiment an Lebens-, Schaden- und Unfallversicherungen für den privaten und betrieblichen Bereich angeboten. Die ERGO Austria International AG in Wien ist Teil der ERGO Group AG mit Sitz in Düsseldorf, Deutschland.

Infos unter www.ergo-versicherung.at bzw. www.ergo-austria.com

Folgen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Pia Kubek, MA
ERGO Austria International AG
1110 Wien, Modecenterstraße 17
Tel. +43 1 27444-3703
pia.kubek@ergo-austria.at
www.ergo-austria.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ERG0001