Tausend Stunden „Adler live“: Seeadler-Bruterfolg im Burgenland

WWF Österreich und PANNATURA präsentieren exklusive Einblicke: Der Livestream eines besetzten Horstes geht nun für rund 1.000 Stunden frei zugänglich online.

Eisenstadt (OTS) - Mit einer Flügelspannweite von bis zu 2,30 Meter zählt der Seeadler (lat. Haliaeetus albicilla) zu den größten Greifvogelarten Europas. Besonders während der Brutzeit sind Seeadler an abwechslungsreiche Lebensräume mit großen, fisch- und wasservogelreichen Gewässern gebunden.

Als Brutvogel war der Seeadler Anfang des 20. Jahrhunderts in weiten Teilen Europas aufgrund intensiver menschlicher Einflüsse, wie dem Einsatz hochgiftiger Pestizide, ausgerottet. Nach Artenschutz-Bemühungen auf internationaler Ebene feiert der Seeadler ein grandioses Comeback, seit 2001 brütet er auch wieder in Österreich. Jüngste Zählungen gehen von insgesamt 35-40 Brutpaaren aus.

Der WWF und Esterhazy engagieren sich bereits seit über zehn Jahren für den Schutz der biologischen Vielfalt auf den Flächen von PANNATURA, einem Unternehmen der Esterhazy Gruppe. PANNATURA, als Dachmarke der drei Unternehmensbereiche Forstwirtschaft, Landwirtschaft und Naturschutz, steht für die umsichtige Bewirtschaftung seiner einzigartigen, rund 44.000 Hektar umfassenden Flächen im Burgenland. Für sein Engagement wurde der Betrieb bereits 2017 mit dem Wildlife Estates Label der European Landowner Organisation (ELO) ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel wird ausschließlich an europäische Land- und Forstbetriebe verliehen, die ihr Bestreben zur Erhaltung und Förderung der Artenvielfalt durch eine vernetzte Denkweise und konkrete Managementmaßnahmen unter Beweis stellen.

Die Tatsache, dass neben vielen anderen geschützten Greifvogelarten, wie dem Uhu und dem Habichtskauz, seit einigen Jahren auch der Seeadler wieder gezielt die vielfältigen Lebensräume von PANNATURA zur Brut aufsucht, bestätigt diesen umsichtigen Ansatz der land- und forstwirtschaftlichen Bewirtschaftung.

Da von Seeadlern derselbe Horst über mehrere Jahre hinweg genutzt wird, gelang es WWF und PANNATURA nun, auf Basis langjähriger Vorbereitungen in der Nähe des Horstes, rechtzeitig vor der Brutzeit eine Webkamera zu installieren. Der eigens engagierte Baumkletterer montierte in einer Höhe von über 25 Metern die moderne Live-Streaming Kamera. Perfekt getarnt, stellt sie keine Störung für die sensiblen Greifvögel dar, und liefert dem Zuseher hautnahen Einblick in den Alltag einer Seeadler-Familie.

Der langjährige Bruterfolg der Seeadler bei PANNATURA zeigt, dass ein Agieren als erfolgreicher Wirtschaftsbetrieb im Einklang mit der Natur bestens möglich ist.

Unter dem Link www.pannatura.at/wildimbild können Interessierte sich ab sofort selbst davon überzeugen und den Livestream der Horstkamera gemütlich über den PC oder das Mobiltelefon frei zugänglich verfolgen.

WWF und PANNATURA wünschen viel Vergnügen bei Tausend Stunden „Adler live“.

Über die Unternehmensgruppe Esterhazy

Seit vier Jahrhunderten agiert Esterhazy als eine der wichtigen wirtschaftlichen Kräfte und als bedeutender Impulsgeber vor allem in der pannonischen Region. Verbindendes Element ist der gruppenweite Anspruch auf langfristige Werterhaltung und -erhöhung sowie ein qualitätsbewusstes Agieren auf allen Ebenen.

Die vier Unternehmensbereiche „Pannatura“, „Immobilien“, „Tourismus, Kultur und Veranstaltungen“ sowie „Weingruppe Esterhazy“ werden weitgehend dezentral geleitet. Die „Esterhazy Betriebe GmbH“ bietet als Managementgesellschaft allen Bereichen zentrale Dienstleistungen, wie beispielsweise Finanzen, Personalwesen, IT, Rechtsberatung und Unternehmenskommunikation.

Die Gesamtsteuerung der Gruppe erfolgt durch die Geschäftsführung der Esterhazy Betriebe GmbH und an oberster Stelle durch die Vorstände der Stiftungen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Barbara Wagner-Gmeiner
Leitung Kommunikation
Esterhazy Betriebe GmbH
7000 Eisenstadt, Esterházyplatz 5
Tel +43 (0) 2682 63004-410
b.wagner-gmeiner@esterhazy.at
www.esterhazy.at/presse

WWF-Pressestelle
Hannah Keller
Tel +43 (1) 488 17-232
hannah.keller@wwf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EHZ0001