Versuchter Raub – Zwei Festnahmen

Wien (OTS) - 02.06.2019 02:35 Uhr

01., Franz-Josefs-Kai

Ein Zeuge alarmierte die Polizei, nachdem mehrere Personen versucht hatten, einem Mann den Rucksack zu entreißen. Im Zuge der Sofortfahndungsmaßnahmen konnten zwei Personen angehalten und aufgrund der Angaben des Opfers (28) glaubwürdig der Täterschaft beschuldigt werden. Bei den Angehaltenen handelt es sich um eine 16-Jährige (Stbg: Österreich) sowie einen 16-Jährigen (Stbg:
Russische Förderation). Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund des regen Besucherandranges in diesem Bereich des Donaukanals kommt es immer wieder zu strafbaren Handlungen in den Bereichen Suchtmittel, Leib/Leben und Eigentumskriminalität.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005