Festnahme nach Angriff auf Frau und Polizisten

Wien (OTS) - 02.06.2019, 23:40 Uhr

19., Guglitzgasse

Gestern wurde die Polizei verständigt, nachdem ein Mann (56, Stbg:
Österreich) eine Frau (41) aus einem Auto und in eine Parkanlage gezerrt haben soll. Erstintervenierende Polizisten konnten beide Personen aufgrund ihres Geschreis im Park wahrnehmen. Vor den Augen der Beamten stieß der Mann die Frau zu Boden und zeigte sich auch gegenüber der Polizei aggressiv. Er wurde in Folge festgenommen, wobei er zwei Polizisten durch Schläge verletzte. Im offen stehenden Auto des Mannes fanden Beamte diverse Suchtmittel und eine Armbrust. Bei dem 54-Jährigen wurden auch Anzeichen einer Beeinträchtigung wahrgenommen.
Der 56-Jährige wurde wegen diverserer strafbarer Handlungen nach dem Strafgesetzbuch sowie dem Suchtmittelgesetz angezeigt. Darüber hinaus muss er sich für das Lenken des PKW in einem durch Suchtmittel beeinträchtigten Zustand verantworten. Über ihn wurden außerdem ein Betretungsverbot und ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004