Vierteiliger „ORF III Themenmontag“: Einrichtungsriesen und Baumärkte im Check

U. a. mit: „Obi, Hornbach & Co. – Der große Baumarktcheck“, „Werkzeug: preiswert, nützlich, gut?“, „Die Tricks der Möbelhäuser – Geleimt und geliefert“

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information verrät im vierteiligen „ORF III Themenmontag“ am 3. Juni 2019, wo man das preiswerteste Werkzeug und Heimwerkerzubehör erwerben kann, und entlarvt mögliche Tricks der Möbelhäuser.

Heimwerken und Gärtnern liegen im Trend. „Obi, Hornbach & Co. – Der große Baumarktcheck“ (20.15 Uhr) von Angela Giese, Florian Hartung und Thorsten Klauschke macht sich auf die Suche nach dem Ort, der die beste Ausstattung, den besten Akkuschrauber oder den strapazierfähigsten Rasen bietet. Ein Vergleichstest zwischen drei der größten heimischen Baumärkte – soll Aufschluss liefern. Welche Produkte aus welchem Baumarkt gehen als Qualitätssieger hervor?

Anschließend begleitet die Doku „Werkzeug: preiswert, nützlich, gut?“ (21.05 Uhr) von Sebastian Schiller, Jochen Klöck und Christine Kämper ein Heimwerker-Pärchen bei seinem Weg durch das unüberschaubare Angebot der Baumärkte. Experten und Techniker stehen ihnen beratend zur Seite und überprüfen, ob die Geräte wirklich das leisten, was sie versprechen.

„Die Tricks der Möbelhäuser – Geleimt und geliefert“ (21.55 Uhr) lüftet dagegen den Skandal um die chemischen Belastungen in Selbstbaumöbeln. Gleichzeitig locken viele Möbelhäuser die Kundinnen und Kunden mit Rabatten und tiefsten Preisen in ihre Läden. Die Dokumentation von Saskia Engels und Martje Freese macht den Test und zeigt, welche Lücke oft zwischen Marketing und tatsächlicher Produktqualität besteht.

Zum Abschluss des „ORF III Themenmontags“ nimmt „Ikea, Roller & Co. – Wer ist der beste Möbel-Discounter?“ von Franziska Boeing und Kristin Siebert die Einrichtungsriesen genau unter die Lupe.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001