Gewaltanwendung gegen Ladendetektiv

Wien (OTS) - 27.05.2019, 13:00 Uhr

10., Gußriegelstraße

Ein Warenhausdetektiv beobachtete zwei Männer, die den Kassabereich des Supermarktes ohne ihre Waren zu bezahlen verließen. Als der Detektiv (35) die beiden Tatverdächtigen anhalten wollte, attackierten sie den Mann mit Schlägen und ergriffen die Flucht. Der 35-Jährige verfolgte sie und konnte einen der beiden Flüchtenden anhalten. Polizeikräfte nahmen den Tatverdächtigen (30, Stbg: Polen) fest. Er hatte diverse Lebensmittel als Diebesgut bei sich. Seinem Komplizen gelang die Flucht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003