Durch die Initiative WiFi4EU wird an öffentlichen Orten W-LAN errichtet

Gemeindebücherei Bad Großpertholz erhielt den Zuschlag für Förderung

St. Pölten (OTS/NLK) - „Die Initiative WiFi4EU ist eine Förderaktion der Europäischen Kommission, die das Ziel hat kostenlose WiFi-Hotspots in öffentlichen Räumen zur Verfügung zu stellen. Die Gemeindebücherei Bad Großpertholz hat sich beworben, den Zuschlag erhalten und kann in Zukunft kostenloses W-LAN für die Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger zur Verfügung stellen“, freut sich Landesrat Ludwig Schleritzko.

„Die öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich sind ein Kommunikationstreff für alle Generationen und unterstützen ihre digitale Teilhabe, weshalb wir speziell die Büchereien dazu aufgerufen haben sich zu bewerben. Umso mehr freut es mich, dass die Gemeindebücherei Bad Großpertholz eine Förderung für die Geräte- und Installationskosten bekommt und die Bibliotheken einmal mehr als attraktive und moderne Treffpunkte in den Kommunen wahrgenommen werden“, erklärt Schleritzko weiter.

Mit der Initiative WiFi4EU soll europaweit an öffentlichen Orten W-LAN-Hotspots errichtet werden. Im Rahmen der Initiative finanziert die Europäische Kommission in Form von Gutscheinen Geräte- und Installationskosten der WiFi-Hotspots in der Höhe von je 15.000 Euro. Ziel ist es, allen EU-Bürgerinnen und Bürgern kostenlosen Internetzugang zu ermöglichen. www.wifi4eu.eu

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005