Grenz-Kontrollen am Flughafen Wien-Schwechat finden wie bisher statt

Fake-Video, das von einer BMI-Anordnung spricht, keine Kontrollen am Flughafen Wien-Schwechat durchzuführen, ist falsch

Wien (OTS) - Das Innenministerium stellt klar, dass die Grenzkontrollen am Flughafen Wien-Schwechat auf Grundlage der geltenden Gesetze weiterhin genauso vollzogen werden wie bisher.

Ein diesbezügliches Fake-Video, das von einer BMI-Anordnung spricht, keine Kontrollen am Flughafen Wien-Schwechat durchzuführen, ist falsch.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Christoph Pölzl, BA BSc
Pressesprecher des Ministeriums
+43 (0) 1-531 26 - 2040
christoph.poelzl@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002