KHM on Tour

Kunsthistorisches Museum einen Sommer lang mit dem VOLXkino in Wien unterwegs

Wien (OTS) - Auch heuer wieder zieht das Kunsthistorische Museum in Kooperation mit dem VOLXkino an belebte Orte in Wien. Als Vorgeschmack auf die erste umfassende Caravaggio und Bernini Ausstellung im Herbst, die neben den beiden alten Meistern auch andere Barockhighlights zeigen wird, sorgt diesmal das Bild „Schreiender Mann“ von Trophîme Bigot mit speziellen Lichteffekten für Überraschungen.

Jeweils 2,5 Stunden vor dem Beginn des Kinofilms werden zu einer Reproduktion des Gemäldes im 15 bis 30-Minuten Takt kostenlos Führungen angeboten. Zudem lädt eine Baustation mit Bioblo-Bausteinen dazu ein, selbst spielerisch einen Dialog zwischen 2- und 3-D auszuprobieren und mit Bewegung und Licht zu experimentieren.

Alle Infos zu den KHM-VOLXkino Terminen finden Sie hier.

Die Ausstellung „Caravaggio & Bernini“ von 15. Oktober 2019 bis 19. Januar 2020

Die international angelegte Ausstellung präsentiert erstmals ein großes und überwältigendes, visuelles Barockspektakel im Kunsthistorischen Museum. Im Zentrum steht dabei das bahnbrechende Werk des Malers Michelangelo Merisi da Caravaggio (1571-1610) und des Bildhauers Gian Lorenzo Bernini (1598-1680). Obwohl das Kunsthistorische Museum den umfangreichsten und wertvollsten Bestand an Werken Caravaggios und seiner Nachfolger außerhalb Italiens besitzt, hat in Österreich bislang keine Ausstellung zu diesem Maler und seiner Zeit stattgefunden. Werke des um eine Generation jüngeren Bildhauers, Gian Lorenzo Bernini, dessen Kunst auch für den österreichischen Barock prägend werden sollten, waren hierzulande bisher ebenfalls kaum zu sehen. Mit rund sechzig Hauptwerken – Malerei wie Skulpturen – von Künstlern des frühen 17. Jahrhunderts spürt die Ausstellung dem Phänomen des aufblühenden Barockzeitalters nach und stellt die revolutionär-neuartige Kunst dieser Zeit in Rom vor: faszinierende Werke voller Dramatik, intensiver Leidenschaft, starker Bewegung und farbintensiver Theatralik.

https://www.khm.at/besuchen/ausstellungen/caravaggio-bernini/

Rückfragen & Kontakt:

Kunsthistorisches Museum
Nina Auinger-Sutterlüty, MAS
Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit KHM-Museumsverband
+43 52524 -4021
info.pr@khm.at
http://www.khm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHM0001