Drittes goldenes Buch und Kardinal-Opilio-Rossi-Medaille für Johannes Huber

Wien (OTS) - Der Arzt und Theologe Johannes Huber reiht sich unter den erfolgreichsten Sachbuchautoren Österreichs ein. Für sein aktuelles Werk „Woher wir kommen. Wohin wir gehen – Die Erforschung der Ewigkeit“ verleiht ihm der Hauptverband des österreichischen Buchhandels das Goldene Buch für mehr als 15.000 verkaufte Exemplare. Bereits für die beiden Vorgängerwerke „Es existiert – Die Wissenschaft entdeckt das Unsichtbare“ und „Der holistische Mensch – Wir sind mehr als die Summe unserer Organe“ erhielt Huber jeweils Gold und Platin für mehr als 40.000 verkaufte Exemplare. Für sein Werk erhält er zudem die Kardinal-Opilio-Rossi-Medaille, verliehen von der Arbeitsgemeinschaft katholischer Verbände (AKV) in Zusammenarbeit mit dem ÖVP-Parlamentsclub. Die Verleihung findet am 4. Juni um 17:30 Uhr im Palais Epstein in Wien statt.

Rückfragen & Kontakt:

Cajetan Hammerl
Pressearbeit edition a
0676 546 76 02
cajetan.hammerl@edition-a.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007