Am 26. und 27. Mai: Die EU-Wahl im ORF Niederösterreich

St. Pölten (OTS) - Radio Niederösterreich berichtet am Sonntag, 26. Mai von 16 bis 20 Uhr in „Die EU-Wahl auf Radio Niederösterreich“ ausführlich über die Wahl zum Europäischen Parlament, u.a. mit Sonderjournalen um 17, 18 und 19 Uhr. Ab 17 Uhr gibt es erste Trendprognosen und Reaktionen.

Nach dem Schließen des letzten Wahllokals in der EU und der Bekanntgabe von ersten Ergebnissen sendet Radio Niederösterreich um 23 Uhr und um 0 Uhr Sonderjournale.

Detaillierte Informationen und Reaktionen aus der EU, Österreich und Niederösterreich folgen dann am Montag, 27. Mai in „Guten Morgen Niederösterreich“ von 5 bis 9 Uhr.

Erste Reaktionen auf die Trendprognose aus Niederösterreich wird es im Fernsehen am Sonntag in „NÖ heute“ um 19 Uhr in ORF 2/N geben; im Internet berichtet noe.ORF.at laufend – auch in der Nacht – über Trends, Ergebnisse und Reaktionen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0002