„Duo Silverchord“ und Tanz im Bezirksmuseum Hietzing

Wien (OTS/RK) - „Für Aug und Ohr: Musik und Tanz quer durch die Epochen“ lautet der Titel der nächsten Veranstaltung im Festsaal im Hietzinger Bezirksmuseum (13., Am Platz 2). Das „Duo Silverchord“ (Melanie Hosp: Gitarre, Benjamin Müller: Flöte) und die Tänzerin Karin Steinbrugger unterhalten am Donnerstag, 23. Mai, das Publikum. Beginn des Musik- und Tanz-Abends ist um 19.00 Uhr. Der Zutritt ist frei. Spenden der Gäste werden erbeten. Vom Barock-Menuett bis zum Piazzolla-Tango reicht das anspruchsvolle Programm. Werke bedeutender Tondichter, darunter Händel, Telemann, Bartok, Ravel und Giuliani, sind bei der seitens des Bezirkes unterstützten Veranstaltung zu vernehmen. Das ehrenamtliche Museumsteam (Leiter: Ewald Königstein) beantwortet gerne Fragen zu diesem Kultur-Termin: Telefon 877 76 88, E-Mail bm1130@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005