Leopoldstadt: Georg Friedler führt durch Gastro-Schau

Wien (OTS/RK) - Einen guten Überblick über die Gastronomie-Geschichte des 2. Bezirkes bietet die Ausstellung „Zu Gast in der Leopoldstadt“, die bis Mittwoch, 26. Juni, im Bezirksmuseum Leopoldstadt (2., Karmelitergasse 9) zu betrachten ist. Durch fallweise Führungen rundet das auf ehrenamtlicher Basis tätige Bezirkshistoriker-Team diese Schau (Bilder, Texte und Objekte) ab. Am Mittwoch, 22. Mai, lädt Museumsleiter Georg Friedler zu einem Rundgang durch die Sonder-Ausstellung ein. Beginn ist um 16.30 Uhr. Der Eintritt in das Museums und die Führung mit dem Museumschef sind kostenlos. Auskünfte: Telefon 4000/02 127.

Das Leopoldstädter Bezirksmuseum in der Karmelitergasse 9 ist jeweils Mittwoch (16.00 bis 18.30 Uhr) und Sonntag (10.00 bis 13.00 Uhr) geöffnet. Traditionell ist der Zutritt gratis. Die Schauräume sind an Feiertagen, an schulfreien Tagen und in den Sommermonaten Juli und August geschlossen. Mehr Informationen über die aktuelle „gastronomische“ Sonder-Ausstellung und über die Dauer-Ausstellung zur Vergangenheit des 2. Bezirkes werden per E-Mail erteilt: bm1020@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014