„DIE.NACHT“: Christian Wehrschütz und Nina Burger bei „Willkommen Österreich“ am 21. Mai

Außerdem: Neues von den „Pratersternen“ und Wiedersehen mit „Ochs im Glas“

Wien (OTS) - Wenn Christian Wehrschütz im ORF spricht, dann meist per Live-Schaltung aus entfernten Krisengebieten. In einer neuen Ausgabe von „Willkommen Österreich“ am Dienstag, dem 21. Mai 2019, um 22.00 Uhr in ORF 1 setzt sich der Auslandskorrespondent an den Schreibtisch von Stermann und Grissemann. Außerdem blickt ÖFB-Rekordnationalspielerin Nina Burger – sie beendete im April ihre Profi-Fußballkarriere – in „Willkommen Österreich“ in die Zukunft. Das Ende der Sendung gehört der österreichischen Band Pauls Jets. Danach erhellen um 23.10 Uhr die „Pratersterne“ wieder „DIE.NACHT“. Diesmal sind Severin Groebner, Helene Bockhorst, Clemens Haipl & Herbert Knötzl und David Scheid mit dabei. Und um 23.35 Uhr geht es beim Wiedersehen mit „Ochs im Glas“ wieder ans Eingemachte.

„Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann“ um 22.00 Uhr

Die kugelsichere Weste zählt für Christian Wehrschütz genauso zum Arbeitsgerät wie Kamera und Mikrofon. Der Auslandskorrespondent berichtet für den ORF aus Krisengebieten wie zum Beispiel der Ukraine. Nicht immer laufen die Live-Schaltungen nach Kiew reibungslos ab, weshalb Stermann und Grissemann die Arbeit des ORF-Kollegen gerne beobachten und mitunter in „Willkommen Österreich“ zeigen.

Nina Burger hat mehr Länderspieltore geschossen als Toni Polster und öfter an Länderspielen teilgenommen als Andreas Herzog. Die 31-jährige Stürmerin des österreichischen Nationalteams beendete im April ihre Profi-Fußballkarriere. „Worauf freust du dich jetzt am allermeisten?“, wollen Stermann und Grissemann von Nina Burger wissen. Außerdem nutzen die „WÖ“-Moderatoren die Gelegenheit, die Einschätzung des Profis zur bevorstehenden Frauenfußball-WM in Frankreich einzuholen.

Nach Wanda und Bilderbuch steht schon die nächste vielversprechende österreichische Band in den Startlöchern. Pauls Jets veröffentlichten kürzlich ihr Debütalbum „Alle Songs bisher“ und werden im Studio mit „Ich komme in den Park“ auf der „Willkommen Österreich“-Showbühne stehen.

„Pratersterne“ mit Groebner, Bockhorst, Haipl & Knötzl und Scheid um 23.10 Uhr

Severin Groebner befindet sich in einer Lebenskrise. Und er ist in guter Gesellschaft. Auch Göttervater Zeus stellt sich viele Fragen, deren Antworten er noch nicht kennt. Die Hamburger Kabarettistin und Poetry-Slammerin Helene Bockhorst informiert darüber, dass man Punkte an seinem Körper betonen sollte, auf die andere Menschen gerne schauen. Danach arbeitet das Kabarett-Duo Clemens Haipl und Herbert Knötzl die kleinen Dramen des Alltags in einer Zoohandlung auf. Den Abschluss macht David Scheid, der den Abend rappend ausklingen lässt.

„Ochs im Glas“ um 23.35 Uhr

In diesem kulinarischen Projekt wird ein ganzes Rind verkocht. Das Fleisch wird geräuchert und getrocknet, vor allem aber wird es eingekocht. In zig verschiedenen Varianten und Rezepturen. Klassisch und quer durch alle Weltküchen. Die Darsteller – Ingo Pertramer, Thomas Nowak und Florian Holzer – kaufen ein ganzes, lebendiges Tier auf der grünen Alm, sie schlachten es, sie zerteilen es und verarbeiten das Fleisch im Zuge einer zweiwöchigen Open-Air-Kochsession zu haltbaren und appetitlichen Fleischkonserven. Und geraten dabei wohl oder übel an ihre physischen und psychischen Grenzen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005