Die "Ibiza-Affäre" live auf PULS 4 mit über 1 Million ZuseherInnen

PULS 4 und ATV bieten seit Freitag vollumfassende NEWS-Power auf allen Kanälen live: TV, Online und in der ZAPPN-App bei PULS 4 und ATV. Heute um 20:15 Uhr geht's auf ATV weiter.

Wien (OTS) - PULS 4 und ATV beweisen Freitag und Samstag in News-Sondersendungen ihre News-Kompetenz einmal mehr, analysieren die "Ibiza-Affäre" im Rahmen umfangreicher Live-Berichterstattungen für das österreichische TV- und Online-Publikum sowie Berichterstattung in der kostenfreien Streaming-App ZAPPN.

PULS 4

Die PULS 4 Sondersendungen am Freitag späten Abend sowie gestern ab 10 Uhr konnten über eine Million ZuseherInnen* in der Gesamtbevölkerung erreichen, die meistgenutzte Stunde der ingesamt 10-stündigen Sonderberichterstattung war von 17:00 bis 18:00 Uhr mit einem Marktanteil von rund 10 Prozent bei den 12-49-Jährigen. Die gestrige, über mehrere Stunden andauernde, Berichterstattung konnte in der Spitze rund 112.800 ZuseherInnen erreichen (E12+).

PULS 4 berichtet nach der spontanen Programmänderung Freitag späten Abends gestern, Samstag mit über 10 Stunden Live-Sendung aus dem Studio inklusiver Schalten ins Bundeskanzleramt und zum Ballhausplatz. Gestartet mit einem Café Puls Spezial mit Barbara Fleissner und Andreas Seidl übernimmt das PULS 4 News Team und berichtet bis 20:15 Uhr durch den Tag, allen voran PULS 4 Infochefin Corinna Milborn, Werner Sejka, Sabine Loho, Fabian Kissler, Manuela Raidl, Thomas Mohr, Carsten Pieter Zimmermann und Alina Marzi und Christoph Krammer.

Live-Studio-Gäste u.a.: Florian Klenk, Ewald Stadler, Walter Hämmerle, Michael Jungwirth, Michel Reimon, Gernot Bauer, Franz Fischler, Kaj Jan Krainer, Werner Kogler, Bruno Rossmann, Thomas Drozda, Nikolaus Scherak und Nick Donig.

ATV

ATV berichtet ebenso live am gestrigen Vor- und Hauptabend von 19:20 bis 21:20 Uhr. ATV News Moderator Benedikt Gmeiner begrüßt die ZuseherInnen bei ATV Aktuell, danach analysieren Thomas Hofer und Peter Hajek mit Meinrad Knapp die aktuellen Ereignisse rund um die "Ibiza-Affäre" bei ATV Aktuell - "Die Woche Spezial". Der krönende Abschluss: die große Diskussionsrunde zur Neuwahl mit dem Moderatoren-Duo Sylvia Saringer und Meinrad Knapp.

Folgende Gäste beehrten live das ATV Studio: Bernhard Görg (ehem. Chef ÖVP Wien), Ewald Stadler (Stellv. Klubobmann BZÖ), Werner Kogler (EU-Spitzenkandidat Die Grünen), Nikolaus Scherak (Nationalratsabgeordneter NEOS), Alma Zadic (Nationalratsabgeordnete Liste Jetzt) und Jörg Leichtfried (Stellv. Klubobmann SPÖ).

HEUTE ABEND geht es auf ATV weiter mit drei Formaten und fast drei Stunden Sendezeit ab 20:15 Uhr ganz im Zeichen der EU-Wahl 2019 sowie der aktuellen "Ibiza-Affäre":

„Die Konfrontation der EU-Spitzenkandidaten“ um 20:15 Uhr live auf ATV

"Die Analyse der Journalisten“ um 21:40 Uhr live auf ATV

„ATV Aktuell: Die Woche“ - um 22:20 Uhr live auf ATV


*Weitester Seherkreis (WSK): Rund 1,1 Millionen Zuseher haben in der ZG 12+ zumindest kurz die PULS 4 News-Sonderberichterstattung auf PULS 4 am 17./18.5. auf PULS 4 gesehen.
Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting

Rückfragen & Kontakt:

cornelia.doma@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001