Vierteiliger „ORF III Themenmontag“ über den Hype um das Brot

Außerdem: „Kultur Heute Spezial: Aus der Wiener Staatsoper“

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information beschäftigt sich im vierteiligen „ORF III Themenmontag“ am 20. Mai 2019 mit den Inhaltsstoffen von Brot und neuen Herstellungsmethoden. Davor, um 19.45 Uhr, meldet sich „Kultur Heute Spezial: Aus der Wiener Staatsoper“. Anlässlich des Festkonzerts zum 150-Jahr-Jubiläum des Hauses am Ring am 26. Mai – live um 20.30 Uhr in ORF III – ist das Kulturmagazin eine Woche lang Gast in der Oper und spricht u. a. mit den Stars über das Festgeschehen.

Der „ORF III Themenmontag“ eröffnet den Hauptabend mit der Doku „Wie gesund ist unser Brot? Alte und neue Sorten im Vergleich“ (20.15 Uhr) von Anita Lackenberger. Im Hinblick auf Allergien und Unverträglichkeiten gerät herkömmliches Brot zunehmend in Verruf. Immer mehr Bäckereien stellen um, backen nach alten Rezepten und erkunden die Getreidevielfalt. Der Film gibt Einblick in die alternative Brotproduktion und fragt, was aus dem Kulturgut Brot geworden ist.

Anschließend folgt der Film „Was ist drinnen in unserem Brot?“ (21.10 Uhr) von Matthias Bremer. Brot gilt immer öfter als ungesunder Dickmacher. Teure „Frei von“-Produkte füllen seitdem immer mehr Supermärkte. Auch in Sachen Zutaten tun sich viele Fragen auf:
Erlaubt sind bis zu 200 zugelassene Zusatzstoffe – wie sie genau wirken und ob sie gesundheitlich bedenklich sind, verrät der Inhaltstest.

Danach befasst sich die Doku „Brot – macht es uns krank?“ (22.00 Uhr) von Christiane Streckfuß mit kursierenden Gerüchten um die Unverträglichkeit des Backwerks. Ein Gerücht besagt, dass Menschen Weizen nicht mehr vertragen, weil er gentechnisch verändert wurde. Andere geben dem Protein ATI die Schuld, das den Stoffwechsel der Pflanze reguliert und vor Fressfeinden schützt, gleichzeitig aber schwer verdaulich ist und leichte Entzündungen auslösen kann.

Der „ORF III Themenmontag“ zeigt zum Abschluss die Produktion „Die Tricks mit Brot und Semmeln – was wir wirklich essen“ (22.35 Uhr) von Franz Jägeler und Rieke Sprotte über künstliche Inhaltsstoffe im Brot.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001