„Abstandsverhalten im Schwerverkehr“ – Kontrollen durch die LVA

Wien (OTS) - 17.05.2019
S1-Südrandschnellstraße

Die Landesverkehrsabteilung der Wiener Polizei führte am 17. Mai 2019 zahlreiche Verkehrskontrollen im Bereich des Schwerverkehrs durch. Bei 51 überprüften Fahrzeugen wurden 32 Lenker wegen des Unterschreitens des Sicherheitsabstandes beanstandet, fünf davon wurden aufgrund der gefährlichen Situation zur Anzeige gebracht. Zusätzlich wurden 46 Organmandate wegen Delikten wie Geschwindigkeitsübertretungen, Telefonieren am Steuer oder fehlender Ausrüstungsgegenstände ausgestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestellet
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001