Die Zukunft der Rechtsbranche

Linde Verlag als Partner bei der ersten Vienna Legal Tech in Wien

Für uns als Fachverlag stehen immer echte Lösungsansätze im Sinne unserer Kundinnen und Kunden im Vordergrund. Die Entwicklung neuer Produkt- und Servicelösungen, die die juristische Arbeit in Zukunft weiter vereinfachen und schneller machen treibt uns an. Die Digitalisierung bietet im Rechtsbereich viel Potential zu mehr Genauigkeit, noch höherer Geschwindigkeit und der Befreiung von zusätzlichem Arbeitsaufwand. Die Vienna Legal Tech ist ein Meilenstein bei der fachlichen Auseinandersetzung zur Zukunft der Rechtsbranche. Das Format mit seiner vernetzten und fachübergreifenden Sichtweise hat uns überzeugt.
Mag. Klaus Kornherr

Wien (OTS) - Am 7. Mai trafen sich rund 120 Juristinnen und Juristen auf der Vienna Legal Tech (VLT), um die Digitalisierung der Rechtsbranche miteinander zu diskutieren. Der Linde Verlag war beim ersten Branchentreffen dieser Art als Partner dabei.

Mag. Klaus Kornherr, Geschäftsführer des Linde Verlags: „Für uns als Fachverlag stehen immer echte Lösungsansätze im Sinne unserer Kundinnen und Kunden im Vordergrund. Die Entwicklung neuer Produkt- und Servicelösungen, die die juristische Arbeit in Zukunft weiter vereinfachen und schneller machen treibt uns an. Die Digitalisierung bietet im Rechtsbereich viel Potential zu mehr Genauigkeit, noch höherer Geschwindigkeit und der Befreiung von zusätzlichem Arbeitsaufwand. Die Vienna Legal Tech ist ein Meilenstein bei der fachlichen Auseinandersetzung zur Zukunft der Rechtsbranche. Das Format mit seiner vernetzten und fachübergreifenden Sichtweise hat uns überzeugt.

Die Vienna Legal Tech wurde von Disruption Disciples – Verein zur Förderung von Digitalisierung und Technologisierung im Recht veranstaltet. Hauptsponsor des Events ist PwC Legal Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Linde Verlag Ges.m.b.H.
Mag. Susanne Werner
Leitung Presseabteilung
+43-1-24630-30
susanne.werner@lindeverlag.at
http://www.lindeverlag.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LVW0001