Margareten: Lesung „Wiener Wohnen Anders“ am 17.5.

Wien (OTS/RK) - „100 Jahre Gemeindebau: Wiener Wohnen Anders“ ist das Motto eines Rezitationsabends des Kultur-Vereins „read!!ing room“ (5., Anzengrubergasse 19/1) am Freitag, 17. Mai. Dargeboten wird eine Text-Montage von Thierry Elsen. Diese „Postmoderne Zeitreise mit den Mitteln der dokumentarischen Prosa“ beginnt um 19.30 Uhr. Fanny Gmachl und Andrea Nitsche machen als Vortragskünstlerinnen an dem akkurat arrangierten Programm mit. Von der „Ringstraße des Proletariats“ bis in die Jetztzeit reichen die Schilderungen. Das ehrenamtlich tätige Vereinsteam erbittet Spenden der Besucherinnen und Besucher (Empfehlung: 5 Euro für Eintritt/Getränk). Auskünfte: Telefon 0699/19 66 22 42 (Ansprechpartner: Neil Y. Tresher). Infos via E-Mail: schreibtisch@readingroom.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006