ÖVGW-Kongress und Fachmesse Gas Wasser 2019: Gasnetzbetreiber und Wasserversorger tagen im Messecongress Graz

Graz (OTS) - Am 15. und 16. Mai findet der jährliche Kongress der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) in Graz statt. Rund 430 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus beiden Branchen treffen im Messecongress Graz zusammen, um sich über aktuelle technische und wirtschaftliche Herausforderungen sowie innovative, zukunftsorientierte Lösungsansätze auszutauschen. Ergänzt wird das Programm durch eine umfangreiche Fachmesse mit mehr als 70 Ausstellerfirmen.

Erfahrungsaustausch und Weiterbildung

Der ÖVGW-Kongress ist der größte österreichische Branchentreffpunkt des Gas- und Wasserfachs. Publikum sind Verantwortliche von Gasnetzbetreibern und Wasserversorgern, Expertinnen und Experten der Universitäten sowie aus der Verwaltung und dem Planungssektor.

„Die österreichischen Unternehmen der Gas- und Wasserwirtschaft bieten seit Jahrzehnten eine zuverlässige und sichere Versorgung. Um zukunftsfit zu bleiben, gilt es, die geschaffenen Werte und Infrastrukturen auf hohem Niveau weiter zu entwickeln und für kommende Generationen nachhaltig zu sichern. Der Kongress ist eine wichtige Plattform und Informationsdrehscheibe, um den Blick für die Herausforderungen der kommenden Jahre zu schärfen und sich mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Industrie, Wissenschaft und Wirtschaft auszutauschen“, so ÖVGW-Geschäftsführer Michael Mock.

Vielfältiges Kongressprogramm mit Schwerpunkt Erneuerbare Gase

Die Podiumsdiskussion zum Thema Erneuerbare Gase beleuchtet die Herausforderungen und Chancen, die sich für die Gasbranche ergeben, wenn in Zukunft bestehende Biogasanlagen an die vorhandenen Gasnetze angeschlossen werden und beschäftigt sich mit der Frage, wie Wasserstoff ins Gasnetz integriert werden kann.

Digitalisierung, Cyber Security und Überwachung von Transitleitungen sind weitere Themenschwerpunkte, die im Fachbereich Gas intensiv diskutiert werden.

Grundwasserschutz, Aktionsprogramm Nitrat, Wetterprognosen

Vielfältig wie die Aufgaben, Leistungen und Herausforderungen der Trinkwasserbranche sind auch die Themen der Vorträge im Wasserfach. Beispielsweise werden hier die Folgen der Verordnung „Grundwasserschutzprogramm Graz bis Bad Radkersburg“ diskutiert. Mit dieser Verordnung soll eine verständnisvolle Zusammenarbeit auf sachlicher Ebene zwischen Landwirtschaft und Wasserwirtschaft in einem Gebiet mit unterschiedlichen Nutzungsansprüchen begünstigt werden.

Der aktuelle Stand eines EuGH-Verfahrens, das Aktionsprogramm Nitrat betreffend, wird aus fachlicher und rechtlicher Sicht eingehend erörtert. Weitere Vorträge widmen sich der digitalen Überwachung von Wasserversorgungsnetzen, dem Online-Monitoring und dem Nutzen langfristiger Wetterprognosen für die Wasserversorgung.

Fachmesse mit über 70 Ausstellerfirmen

Gleichzeitig findet mit dem Kongress eine in diesem Umfang in Österreich einzigartige Leistungsschau der Industrie statt, bei der neue Dienstleistungen und Produkte aus dem Bereich der Gas- und Wasserversorgung vorgestellt werden. Das Themenspektrum reicht von UV-Desinfektionsanlagen über Ortungs-, Mess- und Steuergeräte bis hin zu Software und Beratungsleistungen für Energiekonzepte. Die Messe ist allen Interessierten mit kostenfreier Tageskarte zugänglich. Neben dem Kongresspublikum werden rund 350 weitere Besucherinnen und Besucher zur Fachmesse erwartet.

Ausführliche Informationen zum Programm und zur Fachmesse: https://eventmaker.at/oevgw/kongress_und_fachmesse_gas_wasser_2019

Über die ÖVGW
Die Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) ist die freiwillige Vertretung der österreichischen Gasnetzbetreiber und Wasserversorgungsunternehmen. Sie zählt alle Gasnetzbetreiber und rund 260 Unternehmen im Wasserbereich zu ihren Mitgliedern. Über Kooperationen mit Landesverbänden vertritt die ÖVGW mehr als 1.500 Wasserversorger. Diese beliefern rund 80 % der österreichischen Bevölkerung mit Trinkwasser.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dr. Ute Hofreither
ÖVGW
www.ovgw.at
hofreither@ovgw.at
+43 (0)1 513 15 88-26

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GWF0001