Kocevar: Sind Waldhäusls Verhaltensregeln Satire oder Realität – man weiß es nicht

FPÖ-Landesrat ist offenbar heillos überfordert

St. Pölten (OTS) - „Sind Waldhäusls zehn Gebote Satire oder Realität – man weiß es nicht genau. Bei ihm und seinen Vorschlägen sind die Grenzen oft sehr verschwommen“, kommentiert SPÖ NÖ Landesgeschäftsführer Wolfgang Kocevar heutige Aussagen des FPÖ-Landesrates: „Traurig, dass man mittlerweile hinterfragen muss, ob so etwas ernst gemeint ist oder ob es sich um politische Satire handelt. Die FPÖ macht offenbar alles, nur um im Gespräch zu bleiben und wenn ihnen nichts mehr einfällt, dann muss ‚der Ausländer‘ herhalten. Schäbig, widerlich und in einem Land wie Österreich einfach unwürdig.“

Dieses neuerliche Heischen nach Aufmerksamkeit zeigt, dass der Landesrat heillos überfordert ist und nur mehr dahinrudert: „Was kommt als nächstes? Dass AsylwerberInnen verantwortlich sind, ob die Sonne aufgeht oder ob es regnet?“

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Niederösterreich
Mag. Gabriele Strahberger
Pressesprecherin
0664/8304512
gabriele.strahberger@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003