Baden-Württemberg zu Gast in Wien

Die Ferienregion Oberschwaben-Allgäu entführte bei der Pressekonferenz im Wiener Lusthaus auf eine mittelalterliche Reise

Wien (OTS) - Die Urlaubsregionen Baden-Württembergs könnten unterschiedlicher kaum sein und bieten neben Schwarzwald, Bodensee und Schwäbischer Alb weitere herrliche, sanfte Landschaften. So mancher touristische Geheimtipp wurde am 9. Mai bei der exklusiven Pressekonferenz im Wiener Lusthaus verraten. Kulinarische Highlights auf höchstem Niveau werden nicht nur in unberührter Natur, wie bei dem Badischen Weinradweg geboten, sondern auch in architektonischen Meisterwerken im Bauhausstil, die zwar optisch durch Minimalismus auffallen, aber mit vielfältigen Genüssen locken.

Besonders imposant sind die Monumente in der Ferienregion Oberschwaben-Allgäu, die unweigerlich zu einer Zeitreise mitnehmen. Zwischen Donau und Bodensee finden sich prächtige Schlösser und Burgen nahe der österreichischen Grenze, ideal für Tagesausflüge genauso wie für längere Aufenthalte. So lockt die mystische Waldburg mit wahren Ritteressen und einer mittelalterlichen Interpretation des „Würstelstandls“.

Weitere Informationen zu den Urlaubsregionen Baden-Württembergs finden Sie
HIER

Rückfragen & Kontakt:

Für die TMBW – Repräsentanz Österreich
HMC – die Boutiqueagentur für Tourismus & Freizeit
Mag. Carmen Brüggler
Piaristengasse 8, 1080 Wien / Maximilianstraße 9, 6020 Innsbruck / E-Mail: carmen@hmc-agency.at / Web: www.hmc-agency.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HMC0001