Sobotka zu 150 Jahre Parlamentsbibliothek: Offener Zugang ist Beitrag zu transparentem Parlamentarismus

Dank gilt den MitarbeiterInnen für ihr Engagement

Wien (PK) - "Seit 150 Jahren ist die Parlamentsbibliothek eine wichtige Serviceeinrichtung für die Abgeordneten des Nationalrats und die Mitglieder des Bundesrats", unterstreicht Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka am heutigen 150. Geburtstag der Parlamentsbibliothek. "In Zeiten der Digitalisierung - wo kaum mehr Aufzeichnungen auf Papier erfolgen - ist eine Archivierung von größter Bedeutung. Diese wichtige Aufgabe wird die Parlamentsbibliothek auch in Zukunft wahrnehmen."

Sobotka betont auch das Engagement der MitarbeiterInnen. "Sie leisten in der öffentlich zugänglichen Präsenzbibliothek einen wichtigen Beitrag zu einem offenen und für alle Bürgerinnen und Bürger transparenten Parlamentarismus", sagt der Nationalratspräsident. (Schluss) red


Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0002