MLP Care legt im ersten Quartal 2019 einen starken Start hin

Istanbul (ots/PRNewswire) -

  • Im ersten Quartal 2019 erhöhte sich der Umsatz von MLP Care (BIST: MPARK) auf 933 Millionen TL. Das ist ein Anstieg von 25 %. Wenn man die Einnahmen von verwalteten Krankenhäusern miteinbezieht, liegt das Umsatzwachstum im ersten Quartal 2019 bei 28 %
  • Das bereinigte EBITDA stieg um 20 % und die EBITDA-Marge liegt jetzt bei 18,0 %. Ohne einmalige Posten beläuft sich das EBITDA-Wachstum auf 29 %
  • Das Nettoergebnis vor Steuern war positiv und es wurde ein Gewinn von 12 Mio. TL verzeichnet. Der Nettogewinn belief sich auf 3 Millionen TL

MLP Sagl?k Hizmetleri A.S. (MLP Care), der führende private Gesundheitsdienstleister in der Türkei, gab seine Finanzergebnisse für das erste Quartal 2019 bekannt.

Der Umsatz stieg auf 933 Mio. TL; dies entspricht einem Anstieg in Höhe von 25 % verglichen mit dem Umsatz des ersten Quartals des Vorjahres (749 Mio. TL). Wenn man die Einnahmen von verwalteten Krankenhäusern miteinbezieht, liegt das Umsatzwachstum bei 28 %. Das bereinigte EBITDA ist um 20 % gestiegen.

Das Nettoergebnis vor Steuern war positiv und es wurde ein Gewinn von 12 Mio. TL verzeichnet. Im ersten Quartal 2018 wurde ein Verlust in Höhe von 31 Mio. TL verzeichnet. MLP Care verzeichnete einen Nettogewinn von 3 Mio. TL aufgrund einer starken Betriebsleistung und von Sicherungsgeschäften. Der um Kursverluste korrigierte Nettogewinn lag bei 29 Millionen TL.

Im ersten Quartal lag der Schwerpunkt weiterhin auf einem starken Wachstum im Bereich Gesundheitstourismus, der jetzt 11,4 % des Gesamtumsatzes ausmacht.

Dr. Muharrem Usta, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer von MLP Care, kommentierte die Ergebnisse des ersten Quartals wie folgt:

"Im ersten Quartal 2019 haben wir einen sehr guten Start verzeichnet. Sowohl der Umsatz als auch das EBITDA sind deutlich über die Inflation gestiegen. Der Umsatz aus dem ausländischen Gesundheitstourismus (Foreign Medical Tourism, FMT) stieg im Vergleich zum Vorjahr um 79 %. FMT bleibt auch weiterhin ein starker Wachstumsmotor.

"Im April 2019 haben wir eine Vereinbarung mit der Acibadem Versicherungsgruppe, einem wichtigen Akteur auf dem türkischen Krankenversicherungsmarkt, unterzeichnet. Mit diesem Vertrag profitieren Versicherungsnehmer des SenCart-Mitgliedschaftsprogramms, insbesondere Bupa Ac?badem und Aksigorta, das 655.000 Menschen abdeckt, von den Gesundheitsdienstleistungen der Krankenhäuser von Medical Park und Liv.

"Wir konzentrieren uns auf die weitere Verbesserung unseres operativen Geschäfts, die Stärkung unserer Bilanz sowie den Cashflow für den Rest des Jahres 2019."

ÜBER MLP CARE

Wir sind der größte private Gesundheitsdienstleister in der Türkei, was die Anzahl von Krankenhäusern, Betten und die geografische Abdeckung angeht. Dies basiert auf unserer Präsenz mit 31 Krankenhäusern und rund 6.000 Betten in 17 Städten im ganzen Land. Wir behandeln mehr als 2 Millionen Menschen pro Jahr und unsere Patienten stammen in erster Linie aus dem oberen Bereich des mittleren Marktsegments. Wir bieten eine umfangreiche Palette von Gesundheitsdienstleistungen in den Bereichen Gynäkologie, Kardiologie, Onkologie, Orthopädie, Intensivpflege und komplexe Behandlungen wie Organ- und Knochenmarktransplantationen an. Zum 31. März 2019 hatten wir mehr als 20.000 Mitarbeiter, darunter mehr als 2.200 Ärzte. Um die Verwaltung kümmert sich ein Team an unserem Hauptsitz, das alle betrieblichen Aktivitäten miteinander integriert, die Strategie festlegt und die Leistung in allen 31 Krankenhäusern in Echtzeit überwacht.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/832651/MLP_Care_Logo.jpg)


ANFRAGEN
Dr. Deniz Can Yücel
Strategy and Investor Relations Director
Tel.: +90-212-227-5555 (Durchwahl: 1148) E-Mail: deniz.yucel@mlpcare.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0018