ÖAMTC: Staus am Donnerstag wegen Demo in Wien

3. Bezirk betroffen

Wien (OTS) - Am Donnerstag, 9. Mai 2019, wird laut ÖAMTC die Demo „Es ist wieder Donnerstag“ ab ca. 18:30 Uhr für erhebliche Staus im Wiener Abendverkehr im 3. Bezirk sorgen. Die Route wird die Teilnehmer von der Radetzkystraße über Hintere Zollamtsstraße – Invalidenstraße – Landstraßer Hauptstraße – Schlachthausgasse – zur Baumgasse (Abschlusskundgebung) führen.

Autofahrer werden laut ÖAMTC auf folgenden Strecken Verzögerungen einplanen müssen: Radetzkystraße, Marxergasse, Am Stadtpark, Am Heumarkt, Landstraßer Hauptstraße, Schlachthausgasse und Baumgasse. Auch die Zufahrten zur Ost Autobahn (A4) bzw. Südost Tangente (A23) über Schlachthausgasse oder Baumgasse werden laut ÖAMTC betroffen sein.

Alle Wien-Themen: www.oeamtc.at/wien
ÖAMTC-Verkehrsservice: www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Lasser/Poturovic

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001