AVISO: PK DO, 9.5.2019 14 Uhr Groß Gerungs, Niederösterreich

Bundesländerübergreifender Grüner Schulterschluss gegen die Waldviertel-Autobahn

St. Pölten (OTS) - Mit dem Megaprojekt "Waldviertel-Autobahn" droht der Ostregion noch mehr Transitverkehr und der Verkehrsgau in Ober- und Niederösterreich mit vielen tausenden zusätzlichen PKW und LKW. Die Grünen NÖ und ÖÖ fordern endlich Aufklärung: Jetzt müssen alle Daten und Fakten auf den Tisch. Wir wollen detaillierte Informationen darüber, wie weit diese irrwitzige Idee fortgeschritten ist und welche Folgen für beide Bundesländer, der Umwelt und den Menschen drohen. Das Projekt verschlingt nicht nur an die einige Milliarden an Steuergeldern, sondern versiegelt auch hunderte Hektar an Boden. Wohn- und Erholungsgebiete werden für die entsprechenden Zwecke unbrauchbar gemacht. Eine „Waldviertel-Autobahn“ entfernt uns immer weiter von den angestrebten Klimazielen und wäre daher kontraproduktiv.

Die Grünen Oberösterreich und Niederösterreich, allen voran die Landtagsabgeordneten Helga Krismer, Silvia Moser, Severin Mayr und Georg Ecker laden zur gemeinsamen Pressekonferenz nach Groß Gerungs ein:

Thema: Grüne NÖ/Grüne OÖ „Nein zur Transitstrecke durch unsere Bundesländer und Alternativen dazu“

Termin: Donnerstag, 9.5.2019 um 14 Uhr

Ort: Cafe Weingartner, Schulgasse 65, 3920 Groß Gerungs

Rückfragen & Kontakt:

Michael Pinnow
Pressesprecher der Grünen NÖ

Die Grünen im NÖ Landtag
Neue Herrengasse 1/Haus 1/2. Stock
3100 St. Pölten
Telefon Büro: 02742/9005 16702
Telefon mobil: 0676/944 72 69
michael.pinnow@gruene.at
www.noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0002