Steiermark ist Österreichs Wellnessregion Nr. 1

Deutschlands Wellnessreport vergleicht DE, AT und CH

Graz (OTS) - Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft sowie der Berliner Reiseveranstalter travelcircus bewerteten Wellnessregionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz anhand von fünf Bewertungskriterien für den Wellnessreport 2019.

Die Steiermark konnte dabei mit ihrem Angebot zwischen Thermen- und Vulkanland und dem Ausseerland erfreulicherweise den ersten Platz in der Österreich-Auswertung erzielen.

Die fünf Bewertungskriterien listen den Anteil der Wellnessunterkünfte im gesamten Unterkunftsangebot, den Anteil der mit mindestens sehr gut bewerteten Wellnessunterkünfte, die Anzahl der Kurorte in der Region pro 100 km², die Anzahl der Thermen und Saunen pro 100 km² sowie den Ruhefaktor, der sich daraus ergibt.

Die Ergebnisse:

  • In der Steiermark überzeugt die Summe aus allen fünf Faktoren Wellnessunterkunftsangebot wie -bewertung, Kurortdichte, Thermen- und Saunenangebot sowie Ruhefaktor.
  • In Deutschland konnte sich eine Wellnessregion in Sachsen gegen Traumstrände und Alpenpanoramen durchsetzen.
  • Die Ostschweiz gilt unter Wellnessurlaubern noch als Geheimtipp

Alle Informationen:

Übersicht der Top Wellnessregionen im D-A-CH-Raum sowie alle Grafiken zum Download https://is.gd/wellnessreport2019

Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft/BTW

Der BTW setzt sich als Dachverband der deutschen Tourismuswirtschaft für die gemeinsamen, übergreifenden Interessen und Bedürfnisse der Branche ein. Rund 40 der größten Unternehmen und Verbände aus allen Bereichen der Tourismuswirtschaft in Deutschland stehen hinter dem BTW. Das Spektrum reicht vom Luft-, Straßen- und Schienenverkehr über Hotellerie und Gastronomie, Reiseveranstalter und Kongress-Centren bis hin zum Tourismusmarketing. Es umfasst privaten Tourismus genauso wie den Geschäftsreisesektor.

Travelcircus ist ein Reiseanbieter, der auf die Vermittlung von Urlaubspaketen für 4* und 5* Hotels spezialisiert ist. Das Unternehmen aus Berlin ist seit 2014 tätig und arbeitet mit mehr als 200 Hotels zusammen.

Rückfragen & Kontakt:

Steiermark Tourismus, Ute Hödl
ute.hoedl@steiermark.com; T. +43 316 4003-21

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STE0014