Aviso: Vizekanzler Strache und Verteidigungsminister Kunasek verabschieden Mali-Kontingent des Bundesheeres

Österreicher übernimmt für sechs Monate Kommando der EU-Trainingsmission

Wien (OTS) - Am 8. Mai 2019 werden Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Bundesminister Mario Kunasek das neue Kontingent für die Trainingsmission der EU in Mali verabschieden. Erstmalig wird dort das Kommando über die gesamte EU-Mission von einem Österreicher übernommen. Zusätzlich wird der Verteidigungsminister ein Kooperation mit den Streitkräften Ghanas im Bereich der Suchtmittel- und Sprengstoffsuchhundeausbildung vorstellen.

Programm:

Ab 14.00 Uhr

- Antreten des Kontingents und Empfang mit militärischen Ehren im Innenhof der Roßauer Kaserne – Foto-/Filmtermin

- Verabschiedung des Kontingents im Festsaal des Bundesministerium für Landesverteidigung

Um Anmeldung unter presse@bmlv.gv.at bzw. 0664 622 1005 wird ersucht.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Information & Öffentlichkeitsarbeit / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at
@Bundesheerbauer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002