AVISO: Fest der Freude am 8. Mai 2019

Wien (OTS/RK) - Am 8. Mai 2019 jährt sich zum 74. Mal die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht und damit des offiziellen Endes des 2. Weltkrieges in Europa. Aus diesem Anlass und zum Gedenken an die Opfer und die Freude über die Befreiung von der nationalsozialistischen Terrorherrschaft findet zum bereits siebenten Mal das Fest der Freude am kommenden Mittwoch ab 19.30 Uhr am Wiener Heldenplatz statt. Das Gratiskonzert der Wiener Symphoniker leitet diesmal die finnische Dirigentin Eva Ollikainen. Damit steht das kostenlose Open-Air-Konzert erstmals unter weiblicher Leitung.

Das Programm widmet sich heuer der Bedeutung der Menschrechte und dem inhaltlichen Schwerpunkt Europa. Der Stellenwert eines friedlichen, vereinten Europas wird durch den Auftritt von Conchita, die gemeinsam mit dem Publikum zum Abschluss des Konzerts Ludwig van Beethovens „Ode an die Freude“ singen wird, unterstrichen. Die Wiener Symphoniker werden Werke von Maurice Ravel, Dmitri Schostakowitsch, Arvo Pärt, Erich Wolfgang Korngold und Gustav Mahler spielen. Damit spannt sich der musikalische Bogen von den Wirren der Vorkriegszeit über die Gräuel des Krieges bis hin zur Beschwörung der Ideale von Frieden und Toleranz.

Höhepunkt der Veranstaltung wird die Rede des Zeitzeugen und KZ-Überlebenden Shaul Spielmann sein, der hierfür extra aus Israel anreist. Der gebürtige Wiener wurde 1942 verhaftet und deportiert, er überlebte sechs Konzentrationslager. In seinem lebenslangen Engagement als Zeitzeuge erinnert er an die Grausamkeiten des Nazi-Terrors und fordert gleichzeitig zu Solidarität auf. Veranstaltet wird das Fest der Freude vom Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) in Kooperation mit der Israelitischen Kultusgemeinde Wien (IKG), dem Verein Gedenkdienst und dem Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW). Die Stadt Wien unterstützt die Veranstaltung. Katharina Stemberger moderiert die Veranstaltung. Als Gäste teilnehmen werden u.a. der Bürgermeister von Wien, Michael Ludwig, die Stadträtin Veronica Kaup-Hasler, die Stadträte Peter Hacker und Jürgen Czernohorszky sowie Grünen-Gemeinderätin Birgit Hebein.

Das Fest der Freude findet bei jedem Wetter statt. Sitzplätze gibt es nur beschränkt, sie können nicht reserviert werden. ORF III überträgt live.

Weitere Informationen, das Programm und Fotos finden Sie unter: www.festderfreude.at

Rückfragen und Informationen: Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ), Tel.: 01/212 83 33, Email: info@mkoe.at, www.mkoe.at

(Schluss) nic

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009