Fahrerflucht nach schwerem Verkehrsunfall

Wien (OTS) - Datum: 02.05.2019
Uhrzeit: 07:25 Uhr
Adresse: 22., Donizettiweg

Gestern ereignete sich im Kreuzungsbereich Donizettiweg / Bellinigasse ein schwerer Verkehrsunfall. Ein unbekannter Fahrradfahrer erfasste laut Zeugenaussagen in der Kreuzungsmitte eine gerade querende 51-jährige Fußgängerin, wodurch die Frau sowie der Radfahrer und seine Beifahrerin zu Sturz kamen. Während die Letztgenannten augenscheinlich unverletzt geblieben waren, erlitt die Fußgängerin eine schwere Verletzung. Der Radfahrer und seine Begleiterin sprachen zunächst, gemeinsam mit dazukommenden Zeugen, mit der Verletzten. Laut Zeugen verließen die Beiden jedoch auf dem Rad die Unfallstelle, als bekannt wurde, dass die Frau möglicherweise schwerer verletzt worden sein könnte. Die 51-Jährige wurde hospitalisiert.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001