Live aus der Wiener Hofburg: Gedenkveranstaltung gegen Gewalt und Rassismus im Andenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 3. Mai um 11.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Die diesjährige Gedenkveranstaltung gegen Gewalt und Rassismus findet am Freitag, dem 3. Mai 2019, im Zeremoniensaal der Wiener Hofburg statt. ORF 2 überträgt ab 11.00 Uhr live, Kommentator ist Fritz Jungmayr.

Auf Einladung der Präsidenten von Nationalrat und Bundesrat wird der deutsche Politikwissenschafter Bassam Tibi die Gedenkrede halten. Bassam Tibi wurde in Syrien geboren, er gilt als Experte für die Arabische Welt und den politischen Islam und war viele Jahre Professor für internationale Politik an der Universität Göttingen. Neben Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Bundesratspräsident Ingo Appé wird auch Karoline Edtstadler, Staatssekretärin im Innenministerium, eine Ansprache halten. Zivildiener der KZ-Gedenkstätte Mauthausen und Studierende der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien werden ihr Gedenkprojekt #hinschauen präsentieren.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0015