Accella Bullet Liner(TM), Entwickler von branchenführenden sprühbare Beschichtungen für LKW, Industrieanlagen und Nutzfahrzeuge, startet internationalen Betrieb

St. Louis (ots/PRNewswire) - Der Marktführer Accella Bullet Liner(TM) produziert und vertreibt eine undurchdringliche, sprühbares Elastomer-Beschichtungssystem des Goldstandards in der Branche für alle Arten von Fahrzeugen und Produktanwendungen, mit dem die Lebensdauer von Oberflächen und die Haltbarkeit wertvoller Anlagen und Geräte verbessert werden. Das Unternehmen, das sich auf Anwendungen für kommerzielle und industrielle Transportsysteme spezialisiert hat, hat sein Premium-Schutzmittel aus Polyharnstoff bis heute lediglich auf den Märkten in den USA und in Kanada angeboten. Doch heute teilte Bullet Linder mit, dass es seine Tätigkeiten unter der Leitung des neuen Vertriebsleiters für Europa bei Intellathane/Bullet Liner Europe und Veteranen in der Branche von Schutzbeschichtungen Grzegorz Harsze auf Europa ausweiten wird

Unter der Leitung von Harsze wird Bullet Liner zunächst auf den Schlüsselmärkten in west- und osteuropäischen Ländern tätig werden und sein Geschäft in den nächsten Monaten auf den Nahen Osten, Lateinamerika und Asien ausdehnen. Harsze mit Sitz in Deutschland verfügt über etwa 10 Jahre Erfahrung im Bereich von Schutzbeschichtungen aus Polyurethan- und Polyharnstoff. Der Unternehmer hat mehr als 60 Anwendungen und OEMs erstellt und Master-Applikationsgeräte für Dichtstoffe in ganz Europa eingeführt. Dank seiner tiefgreifenden Erfahrung in dieser Produktkategorie und seines umfassenden, internationalen Netzwerks ist er ein Eckpfeiler für die globale Vertriebs- und Marketinginitiative für die Marke Bullet Liner.

"Bullet Liner ist jetzt bereit, seine sprühbare Premium-Elastomer-Technologie auf der Innovations- und Akzeptanzleiter eine Stufe nach oben zu bringen", erklärt Grzegorsz Harsze, der neue Vertriebsleiter Europa für Bullet Liner/Intellathane. "Unsere robuste, konsistente und wettbewerbsfähige Elastomer-Beschichtungstechnologie ist die Nummer 1 in der Branche. Wir sind uns sicher, dass die Branche mit der Einführung unserer Produkte in einer neuen Generation von Kunden und neuen internationalen Produkten verstehen wird, warum unsere patentierten Polyharnstoff-Beschichtungen für den besten Schutz auf dem Markt sorgen. Ich freue mich, dass ich dabei bin und blicke zuversichtlich in die Zukunft der Marke Bullet Liner."

Jede industrielle und kommerzielle Umgebung, in der Lastkraftfahrzeuge oder schwere Anlagen zum Einsatz kommen, ist mit Bullet Liner wesentlich besser geschützt und bringt so deutlich bessere Leistung. Die ausgereifte Technologie der Polyharnstoff-Beschichtungen von Bullet Liner schützt Außenoberflächen selbst unter extremen Temperaturen und den härtesten Wetterbedingungen vor vorzeitigem Verfall. So bleiben "Bullet Liner"-Fahrzeuge über lange Zeit frei von Kratzern, Abnutzung und Löchern.

Bullet Liner findet umfassende Anwendung in industriellen Transportausrüstungen (und anderen Fahrzeugen und Geräten z. B. im Bergbau, in der Landwirtschaft, in der Abfallverwaltung und im Baugewerbe) sowie bei Zugmaschinen, Lieferwagen, wertvollen Werkzeugen, Lagersystemen und anderen Versorgungskomponenten, die von einer höchst robusten "rutschfesten" Außenversiegelung profitieren. So kommt Bullet Liner zwar bereits umfassend bei Nutzfahrzeugen zum Einsatz, verfügt aber auch über fast endlose Einsatzmöglichkeiten für andere Produkte. Die sprühbare Beschichtung von Bullet Liner eignet sich z. B. auch ideal in der Baubranche für Terrassen, Fundamente, tragende Wände und Dächer. Bullet Liner kann für industrielle Anwendungen wie Außenrohre, Wassertanks, Rohrleitungen, Außenteiche, Behälter usw. verwendet werden. Darüber hinaus lässt sich mit Bullet Liner eine Beschichtung herstellen, die selbst auf feuchten Oberflächen für Trittsicherheit sorgt, womit das Produkt sich auch ideal für Schiffsausstattungen und Schiffsdecks eignet. Mit Bullet Liner können Betreiber ihre Investitionen in Mitarbeiter, Produkte und Fahrzeuge besser vor teuren Schäden und Personalausfällen schützen.

Die Technologie bietet folgende Vorteile:

  • Eine robuste und dennoch ansprechende Polyharnstoff-Beschichtung, die eine fast unzerstörbare Schutzbarriere darstellt;
  • Eine wissenschaftlich ausgereifte und lichtbeständige Farbabstimmung für die perfekte, fabrikneue Optik;
  • Ein hoch zugfestes Material, das erstklassigen Schutz bietet und damit die Lebensdauer von Fahrzeugen um mehrere Jahre verlängert und den Wiederkaufswert steigert; und
  • Hohen Schutz von anderen Fahrzeugbereichen wie Räder, Schutzbleche, Laufplanken, Stoßdämpfer, Lichtleisten, Ladeflächen und vielen mehr.

Bullet Liner wurde 2015 von der Abteilung für Polyurethan-Systeme von Accella Performance Materials übernommen und basiert auf einer über Jahrzehnte bewährten technologischen Grundlage. Bullet Liner wurde von Burtin Polymer Labs - einem Team, das die Grundlagen der Branche der Sprühbeschichtungen gelegt hat - gegründet und wurzelt damit in einem langen Erbe von Innovation und Einfallsreichtum. Heute bringt das Unternehmen bereits die 4. Generation von Innovationen auf den Markt und verfügt über eine umfassende F&E-Abteilung, mit der es höchst robuste Polyharnstoff-Schutzmittel für alle Märkte produziert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.BulletLiner.com. Accella Bullet Liner(TM) befindet sich im Eigentum von Carlisle Construction Materials, einer Marke von Carlisle Companies.

Rückfragen & Kontakt:

Jill Deamer
Büro: (423) 697-0429
JDeamer@accellacorp.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013