Niederländische Dietsmann Gruppe investiert in das österreichische Robotikunternehmen taurob

Die Ankündigung der starken Partnerschaft mit Dietsmann ist ein Meilenstein in der Geschichte von taurob. Diese Zusammenarbeit wird Industriekunden einen großen Mehrwert bringen und die weite Verbreitung von Robotern und entsprechenden Dienstleistungen erleichtern. Bei diesem denkwürdigen Ereignis fühlen wir uns zusätzlich geehrt, dass auch Vertreter von Total anwesend sind, um diesen Moment mit uns zu feiern. Die Fortsetzung unserer erfolgreichen Entwicklungspartnerschaft mit Total wird es uns ermöglichen, den technologischen Vorsprung auch in den kommenden Jahren aufrecht zu halten.
Matthias Biegl, Gründer und Geschäftsführer von taurob
taurob hat einen der ersten ATEX-zertifizierten, intelligenten Roboter mit einer intuitiven Steuerung und multifunktionalen Schnittstellen entwickelt. Roboter werden in naher Zukunft menschliche Inspektions- und Wartungseinsätze ersetzen, insbesondere an entlegenen und gefährlichen Produktionsstandorten. Menschen aus der Gefahrenzone fernzuhalten und gleichzeitig rund um die Uhr Wartungs- und Inspektionstätigkeiten durchzuführen sind die Hauptgründe warum Dietsmann an den Einsatz von Robotik in der Öl & Gas Branche glaubt.”
Peter Kütemann, Gründer und CEO von Dietsmann
Im Vergleich zum Vorjahr hat sich unser Team bereits verdoppelt, und durch die Partnerschaft mit Dietsmann werden wir unseren starken Wachstumskurs fortsetzen. Wir haben erfahrene Experten aus verschiedenen Bereichen eingestellt, die dazu beitragen, unsere Roboter intelligenter, leistungsfähiger und robuster als je zuvor zu machen. Roboter und künstliche Intelligenz sind die Zukunft, und dafür sind wir gut gerüstet.”
Lukas Silberbauer, Gründer und Geschäftsführer von taurob

Wien (OTS) - Dietsmann Smart Robotics Lab (DSRL), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der niederländischen Dietsmann-Gruppe, beteiligt sich am österreichischen Robotik-Technologie-Spezialisten taurob GmbH aus Wien.

Am 24. April unterzeichneten der Dietsmann-Vorstandsvositzende Peter Kütemann und die taurob Geschäftsführer Matthias Biegl und Lukas Silberbauer im Rahmen einer Zeremonie, die von der österreichischen Botschafterin in den Niederlanden, Dr. phil. Heidemaria Gürer, in der Österreichischen Botschaft in Den Haag abgehalten wurde, die entsprechende Vereinbarung.

Peter Kütemann, Gründer und CEO von Dietsmann, sagte in seiner Rede: "taurob hat einen der ersten ATEX-zertifizierten, intelligenten Roboter mit einer intuitiven Steuerung und multifunktionalen Schnittstellen entwickelt. Roboter werden in naher Zukunft menschliche Inspektions- und Wartungseinsätze ersetzen, insbesondere an entlegenen und gefährlichen Produktionsstandorten. Menschen aus der Gefahrenzone fernzuhalten und gleichzeitig rund um die Uhr Wartungs- und Inspektionstätigkeiten durchzuführen sind die Hauptgründe warum Dietsmann an den Einsatz von Robotik in der Öl & Gas Branche glaubt.”

Lukas Silberbauer, einer der beiden Geschäftsführer von taurob, erklärt: "Im Vergleich zum Vorjahr hat sich unser Team bereits verdoppelt, und durch die Partnerschaft mit Dietsmann werden wir unseren starken Wachstumskurs fortsetzen. Wir haben erfahrene Experten aus verschiedenen Bereichen eingestellt, die dazu beitragen, unsere Roboter intelligenter, leistungsfähiger und robuster als je zuvor zu machen. Roboter und künstliche Intelligenz sind die Zukunft, und dafür sind wir gut gerüstet.”

Sein Geschäftspartner Matthias Biegl fügt hinzu: "Die Ankündigung der starken Partnerschaft mit Dietsmann ist ein Meilenstein in der Geschichte von taurob. Diese Zusammenarbeit wird Industriekunden einen großen Mehrwert bringen und die weite Verbreitung von Robotern und entsprechenden Dienstleistungen erleichtern. Bei diesem denkwürdigen Ereignis fühlen wir uns zusätzlich geehrt, dass auch Vertreter von Total anwesend sind, um diesen Moment mit uns zu feiern. Die Fortsetzung unserer erfolgreichen Entwicklungspartnerschaft mit Total wird es uns ermöglichen, den technologischen Vorsprung auch in den kommenden Jahren aufrecht zu halten."

Dietsmann und taurob haben den Einsatz von Roboteranwendungen für Wartungs- und Inspektionsaufgaben zu ihrem gemeinsamen Ziel erklärt. Dabei werden beide Unternehmen ihre spezifischen Branchenkenntnisse bündeln, um Robotik Lösungen für Industrieanlagen weiterzuentwickeln und anzuwenden. Im Rahmen dieser strategischen Allianz sind taurob und Dietsmann fest entschlossen, ferngesteuerte und autonome Roboter zum Nutzen bestehender und neuer Kunden weltweit einzusetzen. Sie sind überzeugt, dass die Partnerschaft die Basis neuer Geschäftsmodelle wird, die letztlich langfristige und nachhaltige Kosteneinsparungen für die gemeinsamen Kunden ermöglichen werden.

Dietsmann, ein niederländisches Unternehmen in Privatbesitz, ist weltweit führend im Bereich der Predictive Maintenance für die Energiewirtschaft. Das Unternehmen, das einige der weltweit führenden Energie- und Minenunternehmen betreut, sieht Robotik und Big Data als entscheidende Instrumente zur Optimierung von Produktion, Sicherheit und Emissionsminderung in der Umwelt. Dietsmann investiert in Digitalisierung, um den Weg in Richtung Smart Operation & Maintenance von morgen zu ebnen.

taurob, ist ein in Wien ansässiges Unternehmen, welches autonome ATEX-zertifizierte Roboter für gefährliche Einsätze mit intuitivem Steuerungssystem und multifunktionalen Schnittstellen entwickelt. taurob-Roboter können helfen, die Übersicht in gefährlichen Umgebungen zu verbessern und Aufgaben wie automatisierte und risikolose Inspektionen, Probenentnahme oder Manipulation von Gefahrstoffen erfüllen.

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Biegl
+43 1 698 25 19 -11, matthias.biegl@taurob.com

taurob GmbH
Perfektastraße 57/7, 1230 Wien Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002