Gesundheit in Wien ist bunt: Wiener Gesundheitspreis 2019

Noch bis 10. Mai 2019 einreichen!

Beim Wiener Gesundheitspreis stehen innovative Projekte und Initiativen aus der Gesundheitsförderung und -vorsorge im Mittelpunkt. Sie liefern wertvolle Anregungen und sollen andere zum Nachmachen motivieren
Dennis Beck, Geschäftsführer Wiener Gesundheitsförderung

Wien (OTS) - Wien ist bunt – genauso bunt sind die Ideen, die jedes Jahr von der Wiener Gesundheitsförderung mit dem Wiener Gesundheitspreis ausgezeichnet werden. 2019 steht der Preis im Zeichen des Jahresschwerpunkts "Gesunde vielfältige Stadt". Einreichungen in drei Kategorien sind noch bis Freitag, 10. Mai 2019, möglich. Zum Jahresschwerpunkt werden zusätzlich drei Medienpreise verliehen.

Die zunehmende Vielfalt in unserer Gesellschaft birgt für das Gesundheitssystem und besonders für die Gesundheitsförderung immer neue Herausforderungen, aber auch Chancen – und sie eröffnet neue Perspektiven. Welche das sind, zeigt der Wiener Gesundheitspreis 2019. Er wird in den drei Kategorien: "Gesund in Grätzel und Bezirk", "Gesund in Einrichtungen/Organisationen" sowie "Gesunde vielfältige Stadt" (Jahresschwerpunkt) vergeben.

Eingereicht werden können "gesunde" Projekte und Initiativen, die im Jahr 2018 in Wien umgesetzt wurden. Entweder das ganze Jahr über oder sie wurden 2018 begonnen bzw. abgeschlossen. "Beim Wiener Gesundheitspreis stehen innovative Projekte und Initiativen aus der Gesundheitsförderung und -vorsorge im Mittelpunkt. Sie liefern wertvolle Anregungen und sollen andere zum Nachmachen motivieren", so Dennis Beck, Geschäftsführer der Wiener Gesundheitsförderung.

Medienpreis für eine "Gesunde vielfältige Stadt"

Im Rahmen des Schwerpunkts "Gesunde vielfältige Stadt" werden auch wieder drei Medienpreise für herausragende journalistische Beiträge zum Thema Gesundheit und Vielfalt vergeben.

Einreichungen sind noch bis 10. Mai 2019 möglich. Alle wichtigen Informationen, die für eine Einreichung zu beachten sind, sowie die Unterlagen für die Einreichung sind online unter www.wig.or.at abrufbar. Verliehen wird der Wiener Gesundheitspreis dann am 17. September 2019 im Rahmen der Wiener Gesundheitsförderungskonferenz im Wiener Rathaus.

Informationen zur Einreichung
Hier abrufen

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Gesundheitsförderung gemeinnützige GmbH - WiG
Franziska Renner
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
01/4000 76921
franziska.renner@wig.or.at
www.wig.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WIG0001