Liesing: Vortragsabend „Wer waren die Barbaren?“

Anforderung von Zählkarten: Tel. 0676/503 56 15

Wien (OTS/RK) - Der Wandersmann, Tourenführer, Buchautor und Entdecker von „Kraftorten“ Hans Steiner ist ein Kenner des Wienerwalds. Seit 12 Jahren hält der „Waldläufer“ genannte Volksbildner Referate im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) und analysiert dabei verschiedenste Schwerpunkte der Wienerwald-Historie. Der nächste Vortragsabend findet am Freitag, 26. April, statt und beginnt um 19.00 Uhr. Diesmal behandelt Hans Steiner die Frage „Wer waren die Barbaren?“. Wer einstmals mit der abwertenden Bezeichnung gemeint war und was Barbaren mit dem Wienerwald zu tun haben, wird der Redner ausführlich schildern. Der Zutritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Reservierung von Zählkarten: Telefon 0676/503 56 15.

Einführende Worte spricht der ehrenamtlich aktive Museumsleiter, Maximilian Stony. Fragen zu dieser Veranstaltung beantworten die freiwillig engagierten Bezirkshistoriker unter der Telefonnummer 869 88 96. Die E-Mail-Adresse lautet: bm1230@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012