Köstinger: Weiterführung des erfolgreichen EU-Umweltfinanzierungsprogramms auch nach 2020 gesichert

Nach intensiven Vorarbeiten der Österreichischen Ratspräsidentschaft hat das Europaparlament der neuen LIFE-Verordnung mit breiter Mehrheit zugestimmt

Wien/Brüssel (OTS) - Das Europäische Parlament heute der Fortführung des EU-Umweltfinanzierungsprogramms LIFE nach 2020 zugestimmt. Als einziges EU-Förderprogramm, welches ausschließlich Projekte in den Bereichen Natur- Umwelt- und Klimaschutz unterstützt, hat LIFE in den letzten Jahren massiv zur erfolgreichen Umsetzung der wichtigsten EU-Umweltrecht und Naturschutzvorschriften beigetragen. „Seit 1992 ist LIFE das Flaggschiff der Umwelt und Klimafinanzierung in der EU und damit eine der großen europäischen Erfolgsgeschichten“ so Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger. „Mit der Weiterführung und der besseren Mittelausstattung dieses Instruments setzen wir ein starkes Signal, dass wir die Sorgen und Bedenken unserer Bürgerinnen und Bürger ernstnehmen und werden somit auch in Zukunft verstärkt lokale, nationale und EU-weite Initiativen fördern“.

Inhaltlich wird das LIFE Programm um einige Facetten erweitert, so wird das Teilprogramm Energiewende aus dem Horizon2020 Forschungsprogramm in das zukünftige LIFE Programm transferiert, um die Mitgliedstaaten bei der Umstellung auf erneuerbare Energie- und energieeffiziente Systeme tatkräftig zu unterstützen. Abhängig von den Beschlüssen der laufenden Verhandlungen zum mehrjährigen EU-Finanzrahmen gibt es eine kräftige Erhöhung des LIFE-Budgets. Weiters wurden Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität der Projekte sowie eine Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten und der Europäischen Kommission beschlossen. „Im Rahmen unserer Ratspräsidentschaft haben wir es nach intensiven Verhandlungen geschafft, einen einstimmigen Beschluss aller EU-Mitgliedsstaaten zu erzielen und damit der rumänischen Ratspräsidentschaft ein starkes Mandat für die schlussendlich erfolgreichen Trilogverhandlungen mit dem Europaparlament in die Hand zu geben“, freut sich Elisabeth Köstinger. Nun konnte auch dieses Dossier erfolgreich abgeschlossen werden.

„Das LIFE Programm wird auch in den österreichischen Anstrengungen zum Schutz unserer Umwelt und unseres Klimas eine bedeutende Rolle spielen. Als Inspirations- und Innovationsquelle für Maßnahmen zur Wahrung unserer hohen Umweltstandards, aber vor allem zur Beschleunigung des Wandels hin zu einer nachhaltigen und klimaschonenden Wirtschaft und Gesellschaft“, so Köstinger abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
Michael Strasser
Pressesprecher der Bundesministerin
+43 1 71100 - DW 606716
michael.strasser@bmnt.gv.at
http://bmnt.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001