ÖAMTC: Staus im 1., 8., 9. und 17. Bezirk wegen Demo

Ring, Zweierlinie und Alser Straße am Donnerstagabend betroffen

Wien (OTS) - Donnerstagabend, 18. April 2019, ab ca. 18:30 Uhr, wird die Demo „Es ist wieder Donnerstag“ laut ÖAMTC für erhebliche Staus im Wiener Abendverkehr im Innenstadtbereich sorgen. Die Route wird die Teilnehmer vom Julius-Tandler-Platz über Alserbachstraße – Nußdorfer Straße – Währinger Straße – Schwarzspanierstraße -Garnisongasse – Alser Straße – Kinderspitalgasse – Hernalser Hauptstraße – zum Elterleinplatz führen.

Autofahrer müssen laut ÖAMTC auf folgenden Strecken Verzögerungen einplanen: Spittelauer Lände vor dem Abbieger Richtung Alserbachstraße, Wallensteinstraße Richtung Alsergrund, Brigittenauer Lände, Alserbachstraße, Nußdorfer Straße, Spitalgasse, Lange Gasse, Universitätsring, Zweierlinie Richtung Votivkirche, Alser Straße, Hernalser Hauptstraße stadteinwärts.

Alle Wien-Themen: www.oeamtc.at/wien
ÖAMTC-Verkehrsservice: www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Lasser/Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001