SJ-Julia Herr bekommt für „Green New Deal“ Unterstützung aus den USA

Ocasio-Cortez-Berater Andrés Bernal: „Wir müssen international zusammenarbeiten, wenn wir noch eine Chance haben wollen, die Klimakatastrophe abzuwenden.“

Wien (OTS) - „Bei Fridays for Future waren tausende junge Menschen auf der Straße und haben endlich wirksame Maßnahmen gegen die Klimakrise gefordert. Wir nehmen diese Forderung ernst! Unsere Antwort ist der ‚Green New Deal‘ für Österreich“, erklärt Julia Herr, Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Österreich, die bei der kommenden Wahl mit einer Vorzugsstimmenkampagne ins EU-Parlament einziehen will.

Unterstützung dafür bekommt Herr aus den USA, von Andrés Bernal. Er hat mit der New Yorker Kongressabgeordneten Alexandria Ocasio-Cortez daran gearbeitet, die Forderung nach einem Green New Deal in Nordamerika populär zu machen. „Es ist sehr aufregend zu beobachten, wie eine internationale Debatte über die Klimaerhitzung entsteht, denn es handelt sich um eine internationale Krise, die unser aller Zusammenarbeit erfordert. Sie ist verbunden mit einem Wirtschaftssystem, das massive Ungleichheit geschaffen hat. Wir brauchen Menschen wie Julia Herr, die den Mut haben kühne Forderungen nach der politischen Veränderung zu formulieren, die es jetzt braucht.“

Beim Green New Deal geht es um ein Programm, das einen ökologischen und sozialen Umbau der Wirtschaft beinhaltet. Massive Investitionen in fossilfreie Energie und nachhaltigen Verkehr sind genauso Teil davon wie der Ausbau von Arbeitsplätzen in Zukunftsberufen und eine Jobgarantie.

Fotos von Herr und Bernal mit dem Green New Deal gibt es unter folgendem Link: https://flic.kr/s/aHsmxqTyoq

Zur Vollversion des Green New Deal geht es hier entlang: https://issuu.com/sjoe.at/docs/green-new-deal_final

Eine Kurzfassung gibt es hier: https://issuu.com/sjoe.at/docs/green_new_deal_kurzfassung_final

Rückfragen & Kontakt:

Sozialistische Jugend Österreich
Radovan Baloun
SJ-Pressesprecher
+43 664 / 541 70 80
office@sjoe.at
www.sjoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001