ERINNERUNG IV-PK: "Konjunkturumfrage 1. Quartal 2019" | Ergebnisse: „IV-Panel 50“, 18. April 2019, 10.00 Uhr, Haus der Industrie

Mit IV-Generalsekretär Christoph Neumayer und IV-Chefökonom Christian Helmenstein

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

2019 bringt eine konjunkturelle Abkühlung. Wie stark diese ausfallen wird, hängt von internationalen Entwicklungen, aber auch von politischen Entscheidungen in Österreich ab. Wie die heimischen Industriebetriebe die derzeitige Situation einschätzen und was sie für das kommende Halbjahr erwarten, darüber informiert das aktuelle Konjunkturbarometer der Industriellenvereinigung (IV) aus dem 1. Quartal 2019.

Zudem befragt die IV mit dem „IV-Panel 50“ Entscheidungsträger aus Industrie, Finanzwirtschaft, Wissenschaft und Verbänden regelmäßig über die Standortqualität Österreichs und aktuelle wirtschaftspolitische Maßnahmen. Beispiele für standortattraktivierende Entscheidungen sowie darüber, welche Maßnahmen in Zeiten geringeren Wirtschaftswachstums notwendig sind, um die Konjunktur zu stärken – darüber diskutieren mit Ihnen IV-Generalsekretär Christoph Neumayer und IV-Chefökonom Christian Helmenstein.

Zeit: Donnerstag, 18. April 2019, um 10.00 Uhr,
Ort: Haus der Industrie, IV-Lounge, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

Die Ergebnisse präsentieren und interpretieren

Mag. Christoph Neumayer, IV-Generalsekretär
und
Dr. Christian Helmenstein, IV-Chefökonom.

Ich würde mich sehr freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Matthis Prabitz

IV-Pressekonferenz: "Konjunkturumfrage 1. Quartal 2019" | Ergebnisse:
„IV-Panel 50“


Mit IV-Generalsekretär Christoph Neumayer und IV-Chefökonom
Christian Helmenstein

Datum: 18.4.2019, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Haus der Industrie Hochparterre, Lounge
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Industriellenvereinigung
Mag. Matthis Prabitz
Pressesprecher
+43 (1) 711 35-2305
matthis.prabitz@iv.at
https://www.iv.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001