Letzte Vorbereitungen für das Osterfest bei der Wiener Kinder- und Jugendhilfe

Oster-Kreativ-Vormittag für Alleinerziehende

Wien (OTS) - Letzte Woche luden die MitarbeiterInnen der Regionalstelle Soziale Arbeit mit Familien im 22. Bezirk Hirschstettner Straße zu einer Osteraktion. In entspannter Atmosphäre hatten Familien die Möglichkeit, einfache und kostengünstige Basteleien und Bäckereien für ihre Kinder zum Osterfest anzufertigen.

„Immer wieder gibt es Alleinerziehende, die aufgrund ihrer familiären Situation isoliert leben“, meint Thomas Schiel, Sozialpädagoge. „Wir wollten ihnen die Möglichkeit bieten, mit gleichgesinnten Eltern in Kontakt zu kommen und gleichzeitig Freude am kreativen Gestalten zu erleben.“

Die Aktion wurde überwiegend von alleinerziehenden Müttern mit Freude angenommen. „So machen die Vorbereitungen für ein Fest viel mehr Spaß und man kann sich auch mit anderen über seine Situation austauschen. Ich wünsche mir viel öfter derartige Angebote“, sagte eine begeisterte Teilnehmerin. Zusätzlich hat es den Eltern Spaß gemacht, „ihre“ SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen in einer anderen Rolle zu erleben.

Stolz nahmen sie die bunt bemalten Eier, gebackenen Osterstriezeln und Osternester als Überraschung für ihre Kinder mit nach Hause.

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Friemel
Öffentlichkeitsarbeit MA 11 – Wiener Kinder- und Jugendhilfe
+43 1 4000 90928
andrea.friemel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001