ASFINAG: Erstes starkes Osterreisewochenende in Österreich und Deutschland

Ende Winterreifenpflicht; Marathon in Linz

Wien (OTS) - In Österreich und in Teilen Deutschlands beginnen am Freitag, den 12. April die Osterferien. „Nachdem die Skigebiete noch bis Ostern geöffnet sind und die Schneelage hervorragend ist, rechnen wir mit sehr hohem Verkehrsaufkommen in Richtung der klassischen Ski-Zentren“, sagt Christian Ebner vom ASFINAG Verkehrsmanagement. Spürbar werden die Ferien bereits Freitag zu Mittag im Bereich der Ballungsräume.

Behinderungen gibt es nach wie vor bei der Ausreise nach Deutschland aufgrund der Grenzkontrollen. Die ASFINAG liefert als optimale Verkehrsinformation Anzeigen zum aktuellen Reisezeitverlust an den Grenzübergängen bei Kufstein, Suben und Walserberg über die Website sowie über die ASFINAG App Unterwegs.

Winter kommt trotz Ende der Winterreifenpflicht zurück

Mit kommenden Montag, 15. April, endet in Österreich die Winterreifenpflicht. Aber ASFINAG Experte Ebner appelliert: „Der Winter meldet sich noch einmal zurück. Vor allem in höheren Lagen ist jederzeit mit Schnee zu rechnen. Bitte daher den Oster-Urlaub zur Sicherheit noch mit winterfitten Autos antreten.“ In den kommenden Tagen wird es unbeständig und wieder kälter. Während es in tieferen Lagen bei Regen bleibt, sinkt andernorts die Schneefallgrenze stellenweise auf 500 Meter. Am Wochenende kurzfristig sogar auf 300 Meter.

Linz Donau Marathon

Am Sonntag, den 14. April findet in Linz wieder der Donau Marathon statt. Für die Dauer der Veranstaltung wird die A 7 Mühlkreisautobahn zwischen den Anschlussstellen Prinz-Eugen-Straße und Dornach von 4 Uhr früh bis etwa 12 Uhr mittags in beiden Richtungen gesperrt. Zusätzlich werden folgende Auf- oder Abfahrten auf der A 7 gesperrt: Wiener Straße und Neue Welt/Salzburger Straße. Örtliche Umleitungen werden eingerichtet.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001