Karas: FPÖ in Europa bei "Koalition der Spalter und Zerstörer"

"Ich werde alles tun, damit Europa nicht in Hände der Spalter und Zerstörer gerät"

Wien (OTS) - Der Europaabgeordnete Othmar Karas kritisiert die Allianz rechtsextremer und rechtspopulistischer Parteien, die der Chef von Italiens rechter Regierungspartei Lega, Matteo Salvini, heute in Mailand vorstellt.

"Das ist eine Koalition der Europa-Spalter und Europa-Zerstörer. Die FPÖ macht in Europa gemeinsame Sache mit Parteien, die Austrittsreferenden abhalten wollen, aus dem Euro austreten wollen, Parlamente abschaffen wollen, den Klimawandel leugnen und die liberale Demokratie ablehnen", so Karas heute in Wien.

"Es gilt das Sprichwort: 'Zeig mir deine Freunde, und ich sage dir, wer du bist'. Hier zeigt sich das wahre Gesicht von EU-Kandidat Harald Vilimsky. Ich werde alles tun, damit Europa nicht in die Hände der Spalter und Zerstörer gerät", betonte Karas.

Nach Angaben der italienische Lega nehmen an der Allianz außer der FPÖ unter anderem die deutsche AfD, das französische Rassemblement National, die niederländische Freiheitspartei, die Schwedendemokraten sowie Rechtspopulisten aus Finnland und Dänemark teil.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Othmar Karas MEP,
Tel.: +32-2-28-45627, othmar.karas@ep.europa.eu

Daniel Köster M.A., EVP-Pressedienst,
Tel.: +32-487-384784, daniel.koster@ep.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001