Ludwig/Gaal/Hanke: Volle Unterstützung für Europäische Bürgerinitiative für leistbares Wohnen

Bürgerinitiative „Housing for All“ ist richtiges Zeichen zur richtigen Zeit

Wien (OTS/RK) - Bürgermeister Michael Ludwig, Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Peter Hanke, Stadtrat für Internationales, zeigen ihre volle Unterstützung für die Europäische Bürgerinitiative „Housing for All“.

Die Schaffung von leistbaren Wohnraum in den Städten Europas zähle zu den wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit, so Bürgermeister Michael Ludwig: „Es ist kein Zufall, dass auf der Suche nach Lösungen alle Welt nach Wien schaut und unserem Beispiel des sozialen Wohnbaus folgen will. Gerade deshalb unterstütze ich die Bürgerinitiative ‚Housing for All‘, damit auch auf Europäischer Ebene die richtigen Maßnahmen gesetzt werden, um bezahlbare Wohnungen für die gesamte Bevölkerung schaffen. Gerade zum 100 Jährigen Jubiläums des Wiener Gemeindebaus stimmt es mich optimistisch, dass Bürgerinnen und Bürger in ganz Europa das Wiener Erfolgsmodell importieren und weiterentwickeln möchten."

Gaal: Stolz auf Vorreiterrolle

„Als Wohnbaustadträtin und als überzeugte Europäerin freut es mich, wenn leistbares und lebenswertes Wohnen stärker auf die Agenda der europäischen Politik kommt. Wir in Wien haben die hohe Bedeutung dieses Themas schon lange erkannt und dürfen zurecht stolz auf unsere Vorreitertolle in Europa sein. Aber in unserer wachsenden Stadt stehen wir heute natürlich auch vor aktuellen Herausforderungen, die wir mit Unterstützung aus Brüssel und Verbündeten aus ganz Europa noch besser bewältigen können. Die Europäische Bürgerinitiative Housing for All ist das richtige Zeichen zur richtigen Zeit“, so Stadträtin Gaal.

Hanke: Brauchen Partner für unser Modell

„Wie Medienberichte aus aller Welt zeigen, ist Wien das Vorbild, wenn es um leistbares Wohnen geht. Für die Finanzierung unseres Modells des sozialen Wohnbaus braucht es daher auch auf europäischer Ebene vernünftige Rahmenbedingungen“, sagt Finanzstadtrat Peter Hanke. Gerade dynamische, wachsende Städte seien darauf angewiesen, dass die Europäische Union hier nicht bremst, sondern ein verlässlicher Partner für langfristige Zukunftsinvestitionen ist. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Paul Weis
Mediensprecher Bürgermeister Michael Ludwig
Tel.: 01/4000-81846
E-Mail: paul.weis@wien.gv.at

Berenike Lettmayer
Mediensprecherin Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke
Tel.: 01/4000 81219
E-Mail: berenike.lettmayer@wien.gv.at

Wolfgang Zwander
Pressesprecher von Wohnbau- und Frauenstadträtin Kathrin Gaal
01/4000–98057
wolfgang.zwander@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009