Leopoldstadt: „Fools Day“ am 1.4. im Circusmuseum

Wien (OTS/RK) - Diese Ankündigung ist gewiss kein April-Scherz: Am Montag, 1. April, dreht sich im „Circus- und Clownmuseum Wien“ (2., Ilgplatz 7) alles um den „Fools Day 2019“. Die ehrenamtlich arbeitenden Zirkus-, Clown- und Show-Experten (Museumsleiter: Robert Kaldy-Karo) führen ab 19.00 Uhr durch die sehenswerte Dauer-Ausstellung zur Geschichte von Zirkus, Varietee und sonstiger Sparten der Unterhaltungskunst. Zu besichtigen sind Plakate, Fotografien, Kostüme, Requisiten und andere Exponate. Passend zum „Fools Day“ sprechen die Fachleute an dem Abend auch über gelungene Scherze aus der Show-Branche. Fingerfertige und schlagfertige Magier stellen sich mit zauberhaftem Schabernack ein. Amüsanter Höhepunkt der Veranstaltung ist ein Auftritt des führenden österreichischen Comedy-Duos „Fools Brothers“. Die kuriosen Gebrüder Fool zeigen einen Ausschnitt aus ihrer „Nouveau Clowns“-Show „On A Magical Mystery Detour“ (Regie: Jango Edwards). Der Eintritt ist kostenlos. Gegen Spenden für das Museum haben die Gastgeber keinen Einwand. „Wir freuen uns auf einen tollen Abend!“, meinen Lionel und Liam Fool. Info und Anmeldung: Telefon 0676/340 75 65 bzw. E-Mail michael@circus-clownmuseum.at. Nähere Auskünfte über das Museum (Öffnungszeiten, Schaustücke, etc.): Telefon 0676/406 88 68 bzw. E-Mail info@circus-clownmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006