Erfolgreicher Schwerpunkt im öffentlichen Raum

Wien (OTS) - Datum: 27.03.2019
Uhrzeit: 09:00 – 18:00 Uhr
Adresse: Stadtgebiet Wien

Die Wiener Polizei führte unter der Leitung der Bereitschaftseinheit (BE) eine Schwerpunktaktion im öffentlichen Raum, insbesondere in den Bereichen der öffentlichen Verkehrsmittel und den dazugehörigen Stationsbereichen, durch. Dank der professionellen Zusammenarbeit der Beamten der Stadtpolizeikommanden, des Landeskriminalamts, der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität, der Polizeidiensthundeeinheit, der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug und der Wiener Bereitschaftseinheit konnte folgendes Ergebnis erzielt werden:

  • 21 Festnahmen Strafprozessordnung
  • 16 Festnahmen Fremdenpolizeigesetz und Asylgesetz
  • 4 Festnahmen Sicherheitspolizeigesetz und Unterbringungsgesetz
  • 1 Vollziehung Haftbefehl des Landesgerichts Wien
  • 24 Anzeigen Suchtmittelgesetz
  • 24 Anzeigen Fremdenpolizeigesetz
  • 5 Anzeigen Verkehrsbereich
  • 2 Anzeigen Strafgesetzbuch
  • 1 Anzeige Sicherheitspolizeigesetz
  • 1 Organmandat Wiener Landes-Sicherheitsgesetz
  • 32 Sicherstellungen (davon 22x Suchtmittelgesetz)
  • 631 Identitätsfeststellungen

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001