Initiative Standort zu ÖBAG: Nachhaltige Neuaufstellung des Staatsvermögens

Günter Stummvoll: Stabilitätsanker für den Standort mit langfristiger strategischer Ausrichtung

Wien (OTS) - Als „Visitenkarte und positives Signal für den Wirtschaftsstandort“ sieht Dr. Günter Stummvoll, Sprecher der Initiative Standort, nach der heutigen Aufsichtsratssitzung die Neuaufstellung des Staatsvermögens in der ÖBAG (Österreichische Beteiligungs AG). „Die ÖBAG stellt zweifellos einen Mehrwert für den Standort dar, bietet eine langfristige strategische Ausrichtung und konzentriertes Standort-Know-how“, so Stummvoll weiter. In wirtschaftlich schwieriger werdenden Zeiten sei die ÖBAG zudem ein Stabilitätsanker und berge durch den Neuzugang zu einem aktiven Beteiligungsmanagement Potenzial für nachhaltige Wertsteigerungen. „Die Struktur der ÖBAG beinhaltet auch die notwendige Flexibilität, auf Entwicklungen rasch und individuell zu reagieren. Sie stellt damit eine schlagkräftige Holding dar“, hält Stummvoll fest. Ganz wesentlich für die Standortentwicklung sei es, die kritische Infrastruktur in Österreich nachhaltig zu sichern. Die Beteiligungsunternehmen seien zudem starke Assets am heimischen Kapitalmarkt. „Auch Kapitalmarktpolitik hießt letztlich Standortpolitik. Aus all diesen Gründen ist die ÖBAG für eine ganzheitliche Standorteinwicklung und für die Arbeitsplatzsicherheit in diesen so wichtigen Bereichen der Industrie und Infrastruktur unentbehrlich“, so Stummvoll abschließend.

Über die Initiative Standort

Die Initiative Standort ist ein Zusammenschluss von 8 freiwilligen Interessenverbänden und 5 Kammern, die sich gemeinsam für den Wirtschaftsstandort Österreich und Arbeitsplätze einsetzen. Sprecher der Initiative Standort – die bis September 2018 Plattform für Leistung und Eigentum hieß – ist Dr. Günter Stummvoll.

Rückfragen & Kontakt:

Initiative Standort
Dr. Günter Stummvoll
Sprecher der Initiative Standort
0664-2416051
stummvoll.guenter@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0005