Bundespräsident: Mit Friedrich Achleitner verlieren wir einen großen Förderer der österreichischen Architektur

"Sein Tod reißt eine große Lücke in die heimische Kunst- und Kulturszene"

Wien (OTS) - „Mit Friedrich Achleitner verliert Österreich einen streitbaren Kritiker, leidenschaftlichen Förderer hochwertiger österreichischer Architektur und zugleich einen Mitbegründer der heimischen Literatur nach 1945. Sein künstlerisches wie wissenschaftliches Werk hat ihm hohe und höchste Anerkennung verschafft, seine Darstellung der österreichischen Architektur im 20. Jahrhundert gilt seit langem als konkurrenzloses Standardwerk. Friedrich Achleitner hat uns in seinem jahrzehntelangen Schaffen reich beschenkt. Sein Tod reißt eine große Lücke in die heimische Kunst- und Kulturszene“, reagiert Bundespräsident Alexander Van der Bellen betroffen auf den Tod des großen Österreichers.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
(++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.bundespraesident.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001