REMINDER: pro mente Austria PK am 27. März 2019: „Psychische Gesundheit in Zeiten gesellschaftlichen Wandels“

Wie uns Einsamkeit krank macht – Versorgungslücken in Österreich – Das geplante Sozialhilfe-Grundsatzgesetz

Wien (OTS) - „Psychische Gesundheit in Zeiten gesellschaftlichen Wandels“ ist das Thema einer Fachtagung von pro mente Austria (28. März im Congress Graz). Zu den wichtigsten Ergebnissen dieser Veranstaltung, konkreten Vorschlägen für eine verbesserte psychosoziale Versorgung und dem Thema, welche Auswirkungen auf Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen (oder Behinderungen) durch das Sozialhilfe-Grundsatzgesetz zu befürchten sind, lädt pro mente Austria zu einem Pressegespräch, am Mittwoch dem 27. März um 10 Uhr in Wien.

Gesprächspartner:

  • Dr. Günter Klug, Präsident von pro mente Austria
  • MMag. Gernot Koren, Vizepräsident von pro mente Austria

Pressegespräch von pro mente Austria

Datum: 27.03.2019, 10:00 Uhr

Ort: Café Landtmann
Universitätsring 4, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Bettschart&Kofler Kommunikationsberatung
Mag. Roland Bettschart
06766356775; bettschart@bkkommunikation.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BKO0001