ASFINAG 2: A 12 in Fahrtrichtung Arlberg bei Telfs West einspurig befahrbar

Fahrtrichtung Kufstein nach wie vor nur der Pannenstreifen frei

Telfs (OTS) - Nach dem Unfall auf der A 12 Inntal Autobahn um 14.20 Uhr, ist die Totalsperre in Fahrtrichtung Arlberg aufgehoben. Eine Fahrspur steht zur Verfügung. Ein ebenfalls in den Unfall verwickelter Kleintransporter wurde bereits abtransportiert. Der Unfall-Lkw konnte aufgestellt werden und wird für den Abtransport vorbereitet. Auf der Richtungsfahrbahn Kufstein bleiben die beiden Fahrspuren noch bis voraussichtlich 21 Uhr gesperrt. Grund dafür sind unter anderem die Arbeiten an rund 70 Meter Leitschiene die erneuert werden müssen. Die Ableitung bei Telfs West wird mit der Freigabe einer Fahrspur Richtung Arlberg ebenfalls aufgehoben.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0003